Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
498 4

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

Da will ich rein

Nürnberg. 30.05.2009. Klarissenplatz.

Der Berliner Architekt Volker Staab hat in der mittelfränkschen Metropole und Lebkuchenstadt nahe dem Nürnberger Handwerkerhof mit seinem "neuen museum nürnberg" http://www.nmn.de/
ein sehr elegantes und schönes Gebäude errichten lassen.

Es entspricht seinem Themenbereich Design (das mit den "drei F" - Form follows Function) . Gegenüber steht ein neues Gebäude mit den in Naturstein eingefrästen Worten "Ein Mensch, ein Werk, ein Wahrnehmen" In die Wand dieses Gebäudes wurden die berühmten Söhne und Töchter der Stadt eingefräst.

De grünbekleidete Dame hetzte in bemerkenswertem Tempo durch die Szene .

http://www.youtube.com/watch?v=JM1eXm9Oatg

Lumix DMC-TZ 5 black (BEA Adobe PSE 6)

Kommentare 4

  • Frederick Mann 3. Juni 2009, 18:56


    just what our cities need...
    another glass house
    (no matter how beautiful it is)
  • my Way 2. Juni 2009, 9:24

    sehr gutes Street - schön den Charme der Architektur mit der Szene verbunden
    LG my Way
  • shivaseye 1. Juni 2009, 22:20

    die dame hat nen hoch roten kopf ;-)
    das sieht einwenig unnatürlich aus(kann natürlich auch an meinem monitor liegen), zudem schade das der fuss abgeschnitten ist.
    ansonsten nette location.
    mfg
  • Melanie Brunzel 1. Juni 2009, 22:17

    Hat was...hoffe Du bist gut wieder heimgekehrt!

    LG Mel