Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
249 0

Craquelin

Südfrankreichfahrer wissen um die segensreiche Wirkung des blauen Meeres. Ob jeder schon das abgebildete Backteil probiert hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Bekannt ist, dass viele Dichter und Maler das Licht des Südens sehr für ihre Seele und Arbeit schätzten und schätzen. Einer von ihnen ist Slumberland. Von ihm stammt das folgende Gedicht:

Craquelin

A sweeter kiss could never touch my lips
than one of qraquelins‘ awakened by hot fires.
An almonds‘ grave embedded in a
sugar lake on dough
is what I call a promise.
Not only in my early morning dreams
the heaven‘s almond song embraced my tongue
and twirled its wishes into nature’s paradise
where kisses sing a song
the land of milk and honey wants to place in my desire.

I could the bakers love for ever if only
they were sweeter than their morning’s
baking ovens glorious events.

(D.H. Slumberland, 1997 Nice)

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Views 249
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Unknown (8E 3E 2B 5C 24 30 4B 0E)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 50.0 mm
ISO 200