Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Cantikre - Blaulicht mit leichtem portrait

Cantikre - Blaulicht mit leichtem portrait

427 10

Kommentare 10

  • Thilo Remmers 17. Oktober 2004, 22:50

    my two cents: stelle dir vor, man versuche, durch einen spendenaufruf 20 000 000 Euro zusammenzukriegen. natürlich für einen äußerst guten zweck...
    nun, das, was ich geben kann, sind meine 2 schärflein, wenn du verstehst, was ich meine.
    meine zwei cent, die ich beisteuern kann. nach dem motto "ich hab nich viel, das aber, was ich hab, dräng ich erstmal allen vorsichtshalber auf. vielleicht kanns ja einer von den vielen dann doch gebrauchen. schließlich macht kleinvieh auch mist."

    tja. in diesem sinne:
    just my two cents...
    lgT
  • Julian W. Roselieb 17. Oktober 2004, 22:01

    ...ja, dank photonenlampe schönes blau...meinerseits lediglich eine spur kinästhetik
    mfg
  • Christine R~ 15. Oktober 2004, 23:32

    *lol* Portraits und Experimente mit der Schlüsseltaschenlampe haben wir hier vor ein paar Tagen auch gemacht... Kommen sicher noch ein paar Bilder online.
    Aber zu deinem Bild: Tolles Blau und sehr interessante Struktur! :-)
  • Julian W. Roselieb 12. Oktober 2004, 22:24

    ...bezichtigst du mich des plagiats, mein meister???;-)))
    thilo in rot hin oder her, es bleibt blau!!!
    freue mich über dein stimmchen...
    mfg

    ps...was bedeutet: "just my two cents"???

    nochämol...mfg

  • Thilo Remmers 12. Oktober 2004, 0:14

    na sowas.
    is ja allerhand! :)
    mich deucht, solches in rot schon erspäht zu haben... und was sagst du nun? 15 sekunden sind ganz schön kurz, was? hehe
    ein bekannter von mir hat mal zufällig bzw. aus versehen einen perfekten, liegenden violinschlüssel "gewedelt"... er hätte es nicht mal gemerkt, weil er nicht wusste, was das ist...


    aber wie auch immer. nettes ding. meist lohnt es sich bei aufnahmen solcher art, den abstand zur kamera zu vergrößern, dann hat man später mehr möglichkeiten beim beschneiden...
    weitermachen!

    just my two cents...
    lgT
  • Wolfgang Djanga S. 8. Oktober 2004, 15:23

    Klasse... besonders nach dem Lesen der Entstehung!
    LG Wolfgang
  • T. Browne 7. Oktober 2004, 21:39

    Hast recht; der Zufall bringt manchmal die schönsten Ergebnisse!
    lg.
    lukas
  • Julian W. Roselieb 7. Oktober 2004, 21:29

    genau...
    etwa 15 s...dabei wien irrer mit einer photonenlampe vor der linse herumgeschwenkt,,,fertig...
    ich habe den eindruck, lapalien beeidrucken am meisten...
    mfg
  • T. Browne 7. Oktober 2004, 21:20

    Ein schöner Effekt! Gleiche frege wie Brigitte: Wie hast du das gemacht? Lange Belichtszeit?
    lg. Lukas
  • Brigitte Ammerer 5. Oktober 2004, 21:28

    schaut echt gut aus find ich.
    wie is des gmacht wordn?