Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Camino 2010 So war es....

Camino 2010 So war es....

2.042 4

Aranea56


Free Mitglied, Werder

Camino 2010 So war es....

So war es...

leicht und schwer,
mit Höhen und Tiefen,
hoffend und verzweifelnd,
total erschöpft und dann wieder voller Kraft,
fröhlich, glücklich, zum Himmel wachsend und dann wieder am Boden zerstört,
immer wieder aufstehen und gehen, gehen, weitergehen und....ankommen-
im Kern der Seele eine tiefe Leere, aber auch eine grosse Freude und Dankbarkeit...

Irene, meine Mitpilgerin hat morgens unseren Leitspruch in den Tag gejubelt: Santiago, wir kommen!!!
Danke, danke, dass du uns gerufen hast.

So ist es!!!

http://youtu.be/lDCQyG_wWfs

Kommentare 4

  • Silicea 24. August 2010, 0:34

    Das Leben in seiner komprimierten Form.
    lg Nicole
  • Aranea56 23. August 2010, 22:05

    Ja, jeden Morgen ist auf dem Camino Welturaufführung.
    Jeden Morgen erlebt man auf dem Camino bewußt die Welturaufführung.
    Jeden Morgen Ultreia....
  • Alexander Rützel 23. August 2010, 21:30

    ...uind man geht jeden morgen seinen weg weiter... weil jakobus ruft :-)

    es ist schon wirklich faszinierend, wie man sich auf dem camino nicht aufraffen muss, damit man aus dem bett kommt, da fällt es einem zuhause doch schon erheblich schwerer...

    e ulreja

    alex.
  • Alois Brand 23. August 2010, 20:32

    Ja, genauso ist der Camino. Höhen und Tiefen, wie auch das Leben. Und man muß ihn immer wieder gehen. LG Alois