Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.034 9

Uwe Felger


kostenloses Benutzerkonto, Burgberg

Big Panda

Aufgenommen in Chengdu ( Provinz Sichuan ) in einer Zuchtanstalt für Pandas. An diesem Tag hatte es wie aus Kübeln geregnet und es war auch sehr neblig . Darum sind viele Bilder unscharf geworden . LEIDER ! Ich hoffe ihr habt trotzdem Spass an diesem puzigem Kerl der gerade genußvoll an seinem Bambus knabbert. Das fotografieren im Babyhaus war zurecht nicht erlaubt . Es waren dort gerade vier kleine Pandas in ihrem Laufstall , und wurden sehr fürsorglich gepflegt. Sie konnten noch nicht laufen und kugelten nur umher .Mir kam eine Träne aus Freude und auch Trauer.
Der Big Panda ist zurecht das Wappentier des WWF. Es leben weltweit nur noch etwa 1000 Tiere in der Wildnis ,und in Zoo`s. Der Bestand ist weiterhin rückläufig !
Der Panda wird 15-20 Jahre alt und birngt in dieser Zeit 3-4 Junge zur Welt , wobei nur 1-2 Tiere die Geschlechtsreife erreichen. Die meisten Jungtiere sterben in den ersten Lebenstagen da sie völlig nackt , und nicht größer als ein Hundewelpen sind. Zudem wird der erste Wurf ( immer nur ein Baby ) oft von der Mutter aus Unerfahrenheit getötet oder einfach liegen gelassen. Das Baby wiegt bei seiner Geburt 1/1000 des Gewichts der Mutter !
Ohne die Hilfe des Menschen wird der Big Panda in den nächsten Jahren aussterben , wobei der Mensch die Schuld an diesem Unglück trägt ! ! !
Ich wünsche euch allen einen nachdenklichen Sonntag.

Kommentare 9

  • Angelice W 13. März 2007, 1:34

    Eine ganz goldige Momentaufnahme. Diese Tiere
    vermitteln Wärme und Güte. Man kann gar nicht
    anders als sie zu mögen. Tolle Doku.
    LG Angie
  • Walter Trommet 11. März 2007, 8:54

    Putziger Kerl,sind immer wieder schön anzusehen+++
    lg.Walter
  • Heike Stangl 27. November 2006, 17:29

    Einfach süß. Tolles Bild. Mir gefällts sehr gut. Hast du toll gesehen. Ja und der Panda ist ein sehr schönes Tier. Einfach klasse, dass du doch ncoh eine gute Aufnahme geschaft hast.

    lg Heike
  • Jürgen in NRW und sonstwo 27. November 2006, 11:30

    Hallo Uwe,
    das muß ein tolles Erlebnis gewesen sein!
    Schön abgelichtet und super kommentiert!

    VG ... ins ferne Asien!

    Jürgen
  • Patricia Schmidt 26. November 2006, 13:09

    Gott ist der niedlich.
    Ist doch garni so schlecht getroffen, also mirgefällt es sehr gut.
    Freu mich auf mehr, schreib doch mal wieder.
    Lg Pati
  • Anke Jesberger 26. November 2006, 11:10

    Hallo Uwe,

    einfach nur klasse ein Foto von einem Pandabären zu bringen, die sind so niedlich und schön.
    Schade , wenn diese wunderbaren Gesellen eines Tages von unserem Planeten verschwunden sind.
    Der Mensch wird nie begreifen dass alle Kreaturen dieser Erde, nur zusammen ein "Ganzes" sind.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag

    LG
    Anke
  • Astrid Haase 26. November 2006, 8:58

    Schön, das Du einen Panda vor die Kamera bekommen hast. Ich habe mal einen Bericht über Pandas gesehen. Die sind auch alle Jubeljahre mal Paarungsbereit. Es ist echt ein Jammer! In dem Bericht kam leider auch raus, das die Pandas in den chinesischen Zuchtstationen nicht wirklich gut gehalten werden. Aber man ist ja froh über jedes Tier das geboren wird und auch überlebt.
    Gruß
    Astrid
  • Petra Glockenthal 26. November 2006, 7:00

    Sehr gut erwischt.
    Gefällt.
    lg Petra
  • Tanja. Schaaf 26. November 2006, 6:38

    Guten Morgen Uwe.
    Ein toller Kerl den du uns da zeigstund tolle Info.
    Diese kleinen Knopfaugen.))) Ja das stimmt mich in der Tat traurig.Ich werde nie verstehn warum der Mensch nicht endlich aufwacht und begreift das die Tiere zuerst da waren und wir alle verpflichtet sind was zu tun.

    LG Tanja