Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
606 14

Oskar Havos


Free Mitglied, Minden

Kommentare 14

  • Oskar Havos 5. Januar 2004, 13:33

    @sibille,
    von diesem auge, denke ich nicht.
    das auge wurde von mir 1974 fotografiert, im selben jahr habe ich auch den akt aufgenommen.
    beide wurden in der dunkelkammer montiert und diesen s/w abzug 20x30cm habe ich eingescannt.
    lg
    ossi
  • Oskar Havos 16. Januar 2003, 7:40

    hallo evi,
    die gibts a no, *gg*
    das auge ist eine nah-, eigentlich makroaufnahme, 3-5cm entfernung, s/w negativ, urlange schon her. ich glaube damals benutzte ich halogenscheinwerfer, der stern im auge ist echt, weiss aber nicht mal mehr, ob ich einen sternenfilter am objektiv hatte.
    heutzutage ist das alles leichter, da ruft man die datei auf und liest die angaben aus den exif-daten.
    freue mich, das es dich wieder gepackt hat. lass licht licht sein, in zeiten wie diesen ist das vorhandene licht in. geblitzte aufnahmen sind im moment eh out.
    viel spass
    ossi
  • Eveline Mossbäck 15. Januar 2003, 20:05

    Na sehr sehr lässig! - wie machst du diese oagen Nahaufnahmen - mit oder ohne blitz mit Tageslicht oder Scheinwerfer! hm? hm? hm?

    Hab endlich wieder lust am fotographieren - aber mit dem licht haperts gewaltig bei mir!
    lg
    evi
  • Harald Freis 3. Januar 2003, 21:19

    Was Du so alles im Blick hast! :-))
    Mir gefällts.
    Gruß
    Harald
  • Volker Munnes 3. Januar 2003, 20:25

    ,,Blickige" EBV- Arbeit ! ! !

    vlG-----------------------------volker-
  • Oskar Havos 3. Januar 2003, 17:58

    @jusep
    gracias, pero esto filma no ha jugado todavía con nosotros. a propósito, yo también afeito también el gilette.
    estimado saluda
    ossi
  • Jusep Torres Campalans 3. Januar 2003, 14:09

    Realmente grande, esta obra! Parece como de la pelicula de Bunuel...donde cortan un ojo con un gilette
    wie aus stummfilm
  • Oskar Havos 3. Januar 2003, 10:41

    @lisi,
    ich wollte ja nur zeigen das sich die wimpern auch im original spiegeln.
    aber wie gesagt, hier wurde nix gestempelt, ja ich sehe es was du meinst, aber das sind andere fehler, die mir heute so nicht passieren würden.
  • E. H. Elfenstaub 3. Januar 2003, 10:33

    @ossi.. das Orgi ist klasse..!! Hier sind links im Grau der Iris keine Stempel Abdrücke zu sehen.. das war ja sowieso mein einziger Kritikpunkt...;o)))
  • Oskar Havos 3. Januar 2003, 10:03

    guten morgen fan´s,
    also dieses foto hat schon einige jahre am buckel und entstand so wie es ist in der dunkelkammer, damals hatte man echt die verklebten wimpern und ich kannte den PC bzw. den PS nicht mal vom hörensagen.
    der akt, wurde von mir echt "händisch" hineinmontiert und manche werden ihn als der "Akt in blau" wiedererkennen.
    das auge ist auch so wie es ist am negativ. beide fotos sind s/w negative.
    lg
    ossi

    @lisi,
    die iris hat durch spiegelung, wimpern
  • E. H. Elfenstaub 3. Januar 2003, 8:53

    Hi Ossi... die verklebten Wimpern sind schon ok.. du wirst dur was dabei gedacht haben.. die Einmontage ist auch schön.. aber ich denke an der Pupille hast du irgendwie gematscht.. sieht nach Stempelspuren im Grau links aus.. und warum hat die Iris Wimpern ??

    LG lisi
  • João Carlos Espinho 3. Januar 2003, 1:32

    Sehr gut.
  • E S 3. Januar 2003, 1:19

    Hallo Oskar,

    eine schöne Umsetzung...!

    lg Enrico

  • Markus Scherf 3. Januar 2003, 1:18

    ° Schade, dass die Wimpern so verklebt erscheinen und der Schatten
    ° wirkt auf mich störend... Hast du mal ausprobiert, den Ausschnitt
    ° größer zu wählen?
    ° Gute Idee aber auf jeden Fall! :-)
    ° LG - Markus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 606
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz