Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
auf verlorenem Posten II

auf verlorenem Posten II

180 4

SvenB


Pro Mitglied, Hünstetten

auf verlorenem Posten II

So, aufgrund der Anmerkungen habe ich nach besten Wissen und Gewissen nochmal das Foto überarbeitet.. Bildbearbeitung ist leider noch nicht meine Stärke und muss da noch einiges lernen...

Danke schonmal für die Anmerkungen...und versucht bei meinen Fotos nicht gleich eure Bildschirme zu kalibrieren *gg

Kommentare 4

  • OIWEIDRAWIG 16. März 2008, 20:09

    na ja ,.. basteln tun wir alle gern ,... das Foto verträgt viel ,..ich denke sogar nur in SW , das müsste auch gut aussehen ,..und dann noch probieren wie weit man es entzerren kann , damit die Linien nicht gar so hart stürzen ,...

    Foto gefällt

    l.g josef
  • Dirk Sachse 2. März 2008, 16:38

    Nicht uebel!

    LG,
    Dirk
  • Nicole Kohlhepp 2. März 2008, 15:24

    Ja, ist schon viel besser!

    Schließe mich meinem Vorredner an. Da geht noch was. Vielleicht auch ein bißchen Kontrast, leicht nachschärfen... einfach rumspielen bis du mit dem Ergebnis auch selbst zufrieden bist ;-)
    Grüßchen Nicole
  • Peter L. Jakobs 2. März 2008, 13:04

    Hallo Sven,

    die neue Version ist auf alle Fälle stärker als das Original. Ich selbst wäre für mich noch nicht ganz zufrieden damit, denn obwohl der Himmel jetzt sehr schön ist, hat das Gebäude scheinbar noch einen Grauschleier.

    Du könntest die Farbsättigung etwas hochziehen, dabei aber aufpassen, daß der Himmel nicht "bunt" wird, also in ein völlig unnatürliches Blau läuft. Wenn das passiert, dann kannst Du versuchen, den Schwarzpunkt wieder etwas runter zu drehen. Ich glaube auch, daß Du mit dem Weißpunkt noch ein bißchen arbeiten kannst.

    Zum kalibrierten Bildschirm: leider ist der eigentlich die einzige Basis, auf der wir uns über solche Fotos unterhalten können, denn aus der Erfahrung sehen die Bilder auf unterschiedlichen Bildschirmen komplett unterschiedlich aus. Was bei dem einen abgesoffen ist kann bei dem anderen noch perfekte Strukturen haben.

    pj