Aller Anfang ist schwer - für Erik

Aller Anfang ist schwer - für Erik

2.038 15

Aller Anfang ist schwer - für Erik

Agfa Clack
Langzeitbelichtung frei Hand
bei schwierigen Lichtverhältnissen

Erik macht Trockenübungen
beim Aufspulen eines Filmes

Kommentare 15

  • † Agfa Box 16. April 2004, 17:57

    uff
  • ber ni 16. April 2004, 17:41

    jepp.. ich hab da son paar sache liegen :-)

    sender, empfänger, servo.. alles da.

    zum möwen per pinhole ablichten ..

    das ist ne 4x5 inch mit bildweite 50 mm.. also recht weitwinklig
  • † Agfa Box 16. April 2004, 17:39

    Mit Funk?
    na holla.
  • ber ni 16. April 2004, 17:38

    die jobo... neee *gg*

    dafür gibt es nen planfilmeinsatz. den ich mir noch besorgen müsste.zurzeit pansche ich planfilme in der schale.

    wenn du natürlich nen 4x5 inch planfilmtank zum tauschen hättest....

    ich denke, wenn meine neue lochkamera fertig ist..werde ich verstärkt planfilme benutzen.. oder wieder direkt auf papier belichten.

    jungfernschuss hatte sie schon, ( zeige ich demnächst) muss nachgebessert werden.. und nen verschluss hat sie noch nicht..

    verschluss soll sein... für drahtauslöser... oder mit funk...schaun wir mal

  • † Agfa Box 16. April 2004, 17:18

    Her damit.
  • ber ni 16. April 2004, 17:13

    ich hab ne uralte kaiser entwicklungsdose.. da flitzen die rollfilme rein, wie nix gutes..mit der jobo kann ich nicht warm werden.
    bye, berni

  • † Agfa Box 16. April 2004, 9:11

    Taube ist ja bald wieder da.
  • Mañuela Grabo 15. April 2004, 23:22

    achso - zum bild ...
    ich finds witzig ....
    und
    aller anfang ist schwer - nicht nur für erik ...
  • Mañuela Grabo 15. April 2004, 23:21

    macht was ihr wollt .
    ICH füttere meine schlangen weiterhin unvegetarisch und meine eule ebenso !!!
    ich bin eben eine mörderin . vielleicht komm ich dafür in die hölle .
    ich hoffe es ...(-:
  • Erik Schwarz 15. April 2004, 23:12

    Na endlich mal was auf das ich eine Weile schon gewartet habe.
    Die Trockenübungen waren gut, aber trotzdem war es beim eigentlichen Filmaufspulen recht schwierig, die Dinger sind störrisch und wollen an einer Stelle nicht weiter.
    Ver, nun ist Dir der Ort doch noch eingefallen,
    dort in Richtung Hamburg also.
    Mit Hühnern gefüllte Kartoffeln wären eine Idee,
    dann langsam den Huhnanteil reduzieren und wir haben bald Vegischlangen.
    Box, zwei neue Filme liegen schon hier und warten auf das Aufspulen und Baden.
  • † Agfa Box 15. April 2004, 20:46

    Wenn sie mit Hühnern gefüllt sind schon.
  • Kerl Marx 15. April 2004, 20:30

    @Agfa,
    angeblich soll der Schlangenerik ja seine Schlangen mit Kartoffeln füttern ?
  • † Agfa Box 15. April 2004, 20:17

    Linum Lanum Löffelstiel
    Das ist der Schlangenerik.
    Mit Störchen hat der, glaube ich, nix am Hut.
  • Kerl Marx 15. April 2004, 20:13

    Ist das nicht der Erik, also dieser Erik, ich meine diesen Erik vom Storchendorf Linum ?
  • † Agfa Box 15. April 2004, 19:18

    gut

Informationen

Sektion
Views 2.038
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten