Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2017-05-12 19.24.16

2017-05-12 19.24.16

85 1

schwaebische-phatamorgana


World Mitglied, Allmersbach

Kommentare 1

  • Heidenberg 23. März 2018, 18:50

    Es ist ja die Rubrik nachgefragt...
    Das Motiv selbst finde ich toll. Du hast eine wunderbare Perspektive gewählt. Die drei scheinen ja etwas aufmerksam zu beobachten. Aber irgendwie ist nichts so richtig scharf. Auf der Suche nach einem Schärfepunkt habe ich eher die Halme im oberen rechten Drittel entdeckt. Nun habe ich von Kameraeinstellungen auch nicht sooo die Ahnung und kann meine Auswahl auch nicht so richtig begründen. Aber ich hätte eine kürzere Verschlusszeit gewählt, dann wäre das Bild etwas dunkler geworden. Bei der Blende muss du überlegen, was du willst. Wenn du nur den vorderen Frosch scharf haben möchtest, wähle eine möglichst große Blende und fokussiere auf die Augen dieses Frosches. Wenn du die Blende kleiner stellst, hast du einen entsprechend größeren Schärfebereich. Wenn dein Motiv brav ist und etwas länger regungslos sitzt, probiere doch einfach verschiedene Einstellungen aus. Das ist aber nur meine Meinung und die ist auch nicht so wirklich fachlich fundiert :-)
    LG Barbara

Informationen

Sektion
Klicks 85
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EK-GC200
Objektiv ---
Blende 5.9
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 86.1 mm
ISO 100

Gelobt von

Geo