Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ursula Heinelt


Free Mitglied, Kall
[fc-user:452052]

Über mich

*profilbild by Sonja Steubesand*

Schon von Kindesbeinen an war ich Tierverrückt, immer war ich umgeben von meinen eigenen Tieren von Fisch bis zum Hund hatten wir alles. Ein kleiner eigener Privat Zoo könnte man sagen. Nur eins fehlte, ein Pferd. Jahre später habe ich mit dieses Traum dann erfüllt mein eigener Friese, Hengst. Diesem Pferd habe ich eigentlich einige Sachen zu verdanken. Wäre er nicht hätte ich niemals Freunde kennen gelernt die mich in meinen Traum Fotogarfie unterstützen und ich wäre niemals in Kalifornien gewesen das schluss endlich meine Entscheidung nicht auf die Vernunft oder Familie zu hören und etwas "manierliches" lernen, sondern der Fotogarfie zu folgen.

Nach den paar Monaten in Kalifornien begon dann der große Versuch Ausbildungsplätze zu bekommen. Aber kaum noch jemand wollte Ausbilden, meist bekam man eine Absage mit der Begründung man müsste erst ein Pratika machen, aber selbst bot man keines an. So kam ich dann in die Edition Boiselle. Dort absolvierte ich mein Praktikum und dort habe ich sehr viel gerlent. Dafür bin ich Frau Boiselle und ihrem Team noch Heute dankbar. Bilder richtig zu bearbeiten, richtig zu archivieren habe ich erst dort gelernt. Genau so wie Vermarktung der Bilder und Betreuung von Kunden.


Ausbildungsplätze waren noch immer keine in Sicht. Somit entschloss ich mich auf der Prager Fotoschule Österreich anzumelden. Meine Arbeit bei der Edition führte ich fort. Kaum das der erste Unterricht began sah ich mich nicht nur in der Pferdefotogarfie ich bemerkte wie sich mein Auge auch auf andere Sparten der Fotogarfie schulte wie z.B. Architektur, Landschaft oder auch Portrait.


Meine Zeit in der Edition fand ein ende nach 2 Jahren und ich began für eine Firma zu arbeiten die sich auf Schule und Kindergarten fotogarfie spezaliesierte. Diese Arbeit nahm mich so in Anspruch das ich für die Schule leider keine Zeit mehr fand 2009. 2010 hoffe ich für ein neubeginn und besuche verschiedener workshops von Modefotografen, Photoshop etc.


Kommentare 33

  • Günter F. 23. Oktober 2007, 18:16

    ..:-))

    lg
    günter
  • Linda Peinemann 29. Mai 2007, 19:12

    [fc-foto:8741228Hi Ursula! Ich bin ganz spät dran mit mein "Danke" für Deine Anmerkung - habe mich jedoch gefreut! Lg - Linda
  • Margret H 5. Januar 2007, 18:49

    Danke für die Anmerkung - Pferde sind so edle Tiere, viel Glück!
    Margarete H.
  • Nadja Wilk 12. April 2006, 11:10

    Hallo Ursula,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar zu meiner Zeichnung von Goldie :)
    LG,
    Nadja
  • blaues Pony 1. April 2006, 17:20

    Ok ok *g*
    Aber mittlerweile bin ich ja wieder zuhause und der triste Alltag hat mich wieder.. *seufz*
    Hat aber natürlich auch gute Seiten :-)
    Nadja
  • blaues Pony 31. März 2006, 15:23

    Hallihallo und danke für deine Anmerkung zu den zwei Wollknäuels!
    Mensch, ein eigenes Pferd, noch dazu ein Friese.. ich beneide dich ja schon ein bisschen :-)
    Aber was will man machen *g*
    Lieber Gruß,
    Nadja
  • Silke Klewitz-Seemann 18. Januar 2006, 2:43

    Hi Ursula,
    Danke für Deine Anmerkung zu meinem
    Habe gerade etwas in Deiner Galerie gestöbert, schöne Fotos machst Du!
    L Silke
  • foto-Atelier 30. November 2005, 13:10

    deiner vierbeiniger model finde ich wunderschön....
    schöne fotos in deiner gallerie.....lg val
  • Jas Min 4. November 2005, 7:56

    Hallo Ursula, danke für deine Anmerkung zu meinem Rosenbild. Das spiegeln in den ringen hab ich nicht wegbekommen. Muss noch nen bisschen dazu lernen... Ganz toll find ich Dein Bild auf dem der Friese liegt! Toll! Meine Schwester reitet auch einen Friesen das ist auch so´n hübscher Kerl!

    Liebe Grüße Jasmin
  • Sandra Althaus 13. Juli 2005, 22:04

    Hallo,
    danke für Deine Begrüßung! Du hast wirklich Glück, Friesenhengste sehen und fotografieren zu dürfen- Friesen gehören zu meinen Lieblingspferden, doch leider bietet sich mir nicht so häufig die Gelegenheit und wenn, dann sind es immer dieselben 2 Friesen..aber immerhin!;)

    Liebe Grüße

    Sandra
  • Melitta Burger 10. Juli 2005, 19:37

    Vielen herzlichen Dank für dein Lob über meine Pferde! Ich hab mir eben deine Fotos angeschaut und muss sagen,sie gefallen mir sehr. Ich wünsch dir immer gutes Licht und gute Motive und viiiiiiel Glück mit deinem Pferd!
  • Katrin St. 21. Mai 2005, 20:22

    Vielen Dank für Deine Anmerkungen. Wenn Dir dieses Bild so gut gefällt, kannst Du es gerne vorschlagen. ;-)))
    LG Katrin
  • Kerstin Lührs 12. April 2005, 10:50

    Vielen lieben DANK für dein Pro.

    LG Kerstin
  • Christian Schwier 17. März 2005, 20:42

    Hi Ursula,
    danke für deinen Kommentar. Aufnahmen in der Natur sind auch meine lieblinge, nur im Moment ist es einfach nur trostlos...
    Lieben Gruß,
    Christian
  • Sonja Rüssel 28. Februar 2005, 18:20

    hey,
    danke schön :)

    deine bilder von den blumen sind echt toll!! die würd ich mir glad alle an die wand hängen :)

    liebe grüßlis
    die sonja
  • Yvonne Casada 21. Februar 2005, 20:07

    Hallo Ursula

    Danke für deine Anmerkung ;-)
    Deine Blumen habe ich gerade betrachtet und sie gefallen mir ausserordentlich gut.
    Grüsse
    Yvonne
  • E.-K. 16. Januar 2005, 17:09

    Hallo Ursula, schön Dich hier zu lesen, freut mich, ein bekanntes Gesicht zu finden. Michel ist aber auch ein Traumpferd, einfach nur klasse. Lg Elke
  • foto56 8. Januar 2005, 6:16

    Hallo Ursula,
    scho schnell wieder geantwortet.
    Bilder gibt es von mir wenige, aber das habe ich schon von vielen FC`er/innen gehört, das es kein Bild von mir gibt. Nur etwas Geduld ich man kann mich auch sehen.
    LG Detlef
  • foto56 7. Januar 2005, 19:55

    Hallo Ursula,
    danke erst einmal für Deine Anerkennung zu meinem Bild.
    Du hast vieleicht recht, ich hätte ( Leider erst jetzt im nachhinein) selber sehn müssen das am linken Bildrand etwas zu wenig Platz ist. Du hast es schon richtig gesehen. Da das Bild eingescannt ist habe ich es zu sehr abgeschnitten. Wie Du siehst machen auch Amateure immer noch Fehler. Du hast aber dafür schon ein gutes Auge für Fotos zubetrachten. Mache so weiter, ich werde Deine Bilder auch nochmal genau anschauen und Dir sagen welches ich für gut finde, und hoffe weiter auf gutes gelingen bei der Fotografie. Ich habe Dich auh auf meiner Liste jetzt stehen und werde immer mal wieder hineinschauen.
    LG aus Goch
    Detlef
  • Ursula Kuprat 31. Oktober 2004, 20:22

    hallo namensschwester..zeit endlich danke zusagen lg uschi
  • Steffi Schlieper 25. Oktober 2004, 10:52

    Huhu :)

    wollt dir mal zu deinem kleinen Michel gratulieren, habe selber auch 2 Schwarznasen, du bist auch in der horsecom, oder?

    Lg Steffi
  • Britta B. 17. Oktober 2004, 22:40

    Liebe Ursula,
    Dein Eintrag in mein Gästebuch hat mich sehr gefreut und ich beglückwünsche Dich zu Deinem Friesen! Nun bin ich ja gespannt auf tolle Fotos von ihm. Und mit dem Buch hast Du natürlich Recht, ich habe sämtliche deutsche Literatur von Friesen, die es überhaupt gibt, bzw. die es gab. Ich setze Dich jetzt auf meine Buddyliste.
    LG Britta
  • Christiane Pinnekamp 2. Oktober 2004, 14:06


    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung im Voting! :-)

    VLG, Chrissi
  • Rainer -Richard 1 Wagner 27. September 2004, 19:12

    Liebe Ursula,
    ich bin völlig Deiner Meinung, deswegen habe ich mich auch entschlossen dieses Edeltier zu einem Kenner mit Artgenossen abzugeben.
    Er wurde nicht nur falsch ernährt von den Vorbesitzern,er wurde auch "garnicht" erzogen.Man hatte ihn nur zum angeben !!! Furchtbar!!!
    P.S. Der Vogel flog frei, die Katzen hatten Angst vor ihm, nur der Hund durfte ihn abschnuppern.

    LG Rainer
  • Rainer -Richard 1 Wagner 27. September 2004, 17:31

    Liebe Ursula,
    der Graupapagei befindet sich seit einem Jahr in Gesellschaft von drei anderen seiner Rasse bei einem Kenner und lieben Menschen.
    Ich könnte lange schreiben und viel um meinen Entschluß zu begründen,nur soviel, er war ein Erbstück meines verstobenen Vaters, welcher ihn nicht gut, nicht artgerecht,aus unwissenheit behandelte.Meine Mutter kam mit dem Graupapagei garnicht klar.Und...er war ein Wildfang.Glaube mir ich habe alles versucht...ihm fehlte aber ein Artgenosse...

    LG Rainer
Vergeben
  • 6 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1.133 Kommentare
Erhalten
  • 10 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 293 Kommentare