Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Keßler


Free Mitglied, Karben (bei Frankfurt am Main)
[fc-user:747]

Über mich

Meine ersten fotografischen Gehversuche machte ich im Alter von etwa zwölf Jahren mit einer Praktika-Spiegelreflex-Kamera. Schon damals waren es vor allem Naturfotografien, die mich begeisterten. Irgendwann während meiner Studienzeit leistete ich mir eine Canon F1 new, die mich zwanzig Jahre lang auf Fototouren begleitete. Das Zeitalter der Autofokus-Kameras habe ich lange Zeit ganz einfach ignoriert.

Die Faszination der digitalen Fotografie erfasste mich bereits sehr früh. Die Canon Pro 90 IS bot mir einen ausgezeichneten Einstieg, die Vorteile einer Spiegelreflexkamera fehlten mir jedoch sehr. Folglich gehörte ich zu denjenigen, die bereitwillig ein kleines Vermögen für die Canon D60 bezahlten und etwa ein halbes Jahr später entsetzt darüber philosophierten, wie es der Fotogott geschehen lassen konnte, dass das nun erscheinende Nachfolgemodell technisch viel besser war und dennoch einen Tausender weniger kostete.

Mittlerweile ist die Canon 40D mein Werkzeug. Nachfolgemodelle werden nur noch dann angeschafft, wenn auch wirklich ein Quantensprung in der Leistungsfähigkeit dies rechtfertigt.

Kommentare 63

  • Angelika Ehmann-Eilon 3. Februar 2009, 0:52

    Hallo Jürgen,
    so trifft man sich wieder.
    Deine Anmerkung habe ich gelesen und danke Dir auf diesem Wege sehr.
    Um noch kurz darauf einzugehen. Stimmt, daß ich bewußt aber doch konsequent nachgeschärft habe bei dem Kingfisher-Bild, doch daß es sich so bemerkbar macht, wußte ich nicht u. bis jetzt bist Du der einzige, der dies etwas moniert. Wenn ich genau hingucke, sehe ich wirklich noch nicht so weiße Pixelkanten wie Du es mir berichtet hast. Aber nachschärfen werde ich jetzt NOCH vorsichtiger vornehmen, da ich das absolute Nachschärfen auch nicht leiden kann. In der Naturfotografie sollte man wirklich damit etwas behutsamer vorgehen. VG Angelika.
  • JAR BIN 15. Januar 2009, 15:30

    Wenn ich so durch Deine Bilder stöbere, das fällt mir glatt die Kinnlade runter.
    Da ist eines schöner als das andere.
    In meinen Augen gibt es da keine Kritik mehr, sondern nur noch Bewunderung.
    Absolute, grandiose Top-Aufnahmen!
  • Martin Gratz 31. Dezember 2008, 19:40

    Hallo Jürgen,
    wünsche Dir ein gutes neues Jahr und einen...
    Martin
  • Kai Rösler 30. Dezember 2008, 19:13

    Hallo Jürgen

    per Zufall habe ich Dich und deine Bilder gerade soeben "wiederentdeckt". Schön sind sie immer noch, und es sind noch viele neue ebenso schöne dazugekommen seit unserer gemeinsamen Zeit in einem anderen Naturfotografie-Forum!

    Gruss Kai
    Guckst Du
    Guckst Du
    Kai Rösler

  • Pascal Jung 5. Dezember 2008, 8:42

    Hallo Jürgen,

    dass Du super Natur / Tieraufnahmen einstellst,
    brauche ich nicht zu schreiben.
    Deine Frogs sind super.

    Gruß Pascal
  • Markus A. Bissig 29. Dezember 2005, 10:24

    Lieber Jürgen

    Im 2005 hast Du Dich über die FC auch mit meiner Arbeit beschäftigt.
    Dafür mein herzlichstes Dankeschön!

    Für das 2006 wünsche ich Dir eine gute Gesundheit und die Erfüllung Deiner Ziele.

    Grüsse aus Graubünden:
    Markus A. Bissig

    Mein Gedankenimpuls für 2006 __________________________W a r t e n
    Mein Gedankenimpuls für 2006 __________________________W a r t e n
    Markus A. Bissig

  • Philip Suter 22. April 2005, 18:59

    gerade habe ich deine Bilder entdeckt :-)
    Da sind ja ganz wunderbare dabei - ich
    bin gespannt auf mehr!

    Gruß, Philip
  • Dieter Echterhoff 25. Dezember 2004, 11:58

    Hallo Jürgen,
    ich wünsche dir ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, zufriedenes neues Jahr.
    Dieter
  • Olaf Ziehe 23. Juli 2004, 22:21

    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für Deine nette Anmerkung zu meinem "Mauerbild". Du hast wieder Deine Sammlung wieder mit traumhaft schönen Makros komplettiert.
    Da wird jeder Besuch zum Genuß.
    Gruß Olaf
  • Gerald Schöffel 23. Juli 2004, 21:17

    Hallo Jürgen,
    habe endlich mal Zeit gefunden dein Portfolio in Ruhe zu betrachten.
    Gaaaaaanz großes Kino bietest du hier !! Deine Aufnahmen bestechen durch technische Perfektion, aber mehr noch durch einen einwandfreien Bildaufbau und fantastische Farben - teilweise mit einer unglaublichen Gesamtwirkung !
    Da ist der 'willichauch'-Faktor extrem groß ;)
    Ich wünsche dir, dass du diesen Sinn für das ästhetisch und dein Auge für das fotografisch Interessante nie verlierst !!
    Ganz großen Respekt !!
    LG, Gerald
  • Karlheinz Walter Müller 23. Juli 2004, 20:06

    Alle Deine Fotos sind fantastisch.
    Gruß Karlheinz Walter
  • Helmut Gutjahr 19. Juli 2004, 17:19

    Hallo Jürgen,
    toll, dass Du auch im Besitz einer digitalen Videocamera bist.

    Ich war auch einmal ein Zeit lange in einem Schmalfilclub (Super 8) und gebe Dir recht, dass es nicht so leicht ist, einen guten Film zu drehen!

    Ein Drama ist halt was anderes als ein Akt.

    Von Deinen Bildern bin ich restlos begeistert, aber das ist Dir ja bekannt. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude in der freien Natur.
    Nochmals vielen Dank für Deinen Kommentar
    zum Bild
    SCHUSS !!
    SCHUSS !!
    Helmut Gutjahr



    Liebe Grüße
    Helmut
  • Anna Benteler-Jung 18. Juli 2004, 11:23

    Hallo Jürgen,
    bei dieser Ansammlung sehenswerter Fotos kann man/frau nur auf Dein Profil schreiben. Da ich das "für und wider" der Galerie als neuer User nicht kenne, wundere ich mich, dass Deine Bilder fürs Voting nicht freigegeben sind.
    Stelle mich Dir mit einer Gegenlichtaufnahme meiner Porzellanplastik vor
    AUS_DEM_EIS
    AUS_DEM_EIS
    Anna Benteler-Jung

    lG ANNA
  • Dieter Echterhoff 7. Juli 2004, 10:21

    Hallo Jürgen, du stehst schon seit einiger Zeit auf meiner Buddyliste. Deine Makros sind durchweg Spitzenklasse. Mich stört auch nicht, dreimal hintereinander ein ähnliches Foto zu sehen. Ich betrachte jedes einzelne Bild für sich - ohne Vergleich zu bereits gesehenen. Wenn die drei Bilder gut sind, ist das für mich eine Freude, diese zu betrachten. Nur schade, dass man nicht alle Bilder so eindrücklich betrachten kann, wie man es gerne möchte. Dafür ist die angebotene Menge einfach zu groß.
    Mache bitte auch weiterhin so großartige Fotos.
    Viele Grüße Dieter
  • Kirsten Metzdorf 2. Juli 2004, 18:29

    Hallo Jürgen,

    vielen Dank für deinen Kommentar, aber in der Tat war es zu dunkel, in der Tat habe ich ein Stativ benutzt, und in der Tat auch kein Blitzlicht eingesetzt;-). Dass die gewisse Schärfe fehlt liegt also entweder an den begrenzten Fähigkeiten der Fotografin, oder dem Verlust durch verkleinern und komprimieren, oder die Kamera is an allem Schuld;-). Hab mich gerade mal kurz und flüchtig durch deine aktuellen Makros geklickt. Was soll ich sagen. Da hat ein Genie das Bild einer Anfängerin eines Blickes gewürdigt. Du machst unglaubliche Bilder, warum gibst du sich nicht für die Galerie frei? Ich würde so gerne das ein oder andere vorschlagen. Wahrscheinlich wirst du deine guten Gründe dafür haben. Ich werd mir auf jeden Fall demnächst mal ein bischen Zeit nehmen, deine Bilder in Ruhe zu betrachten.

    Gruß, Kirsten

Meine Statistiken

  • 116 13
  • 1.566 2.747
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse