Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fritz Pöschko


Free Mitglied, Wien
[fc-user:490003]

Über mich

Fuji Finepix S2, Nikon Coolpix 950


Kommentare 6

  • Helena Ludwig 12. Oktober 2004, 23:52

    Servus Fritz!

    Ich freu mich immer besonders, wenn ein neuer FC´ler aus Wien mit dabei ist. Auch von mir ein herzliches Willkommen! Hab hier viel Spaß!

    Liebe Grüße
    HELENA
  • Axel Stein 12. Oktober 2004, 8:41

    Hallo Fritz,
    Danke für die vielen konstruktiven Anmerkungen unter meinen Beachvolleyballbildern, soetwas bekommt man leider nur selten! Aber nur davon kann man doch etwas lernen!
    LG,
    Axel
  • Fritz Pöschko 12. Oktober 2004, 2:23

    hallo, zu deiner frage bzgl. der von mir an der s2 verwendeten objektive: ich schieße die meisten mit dem sigma 28-300 CHZ, leider für sport recht lichtschwach: 3,5-6,3 und daher nur bei sonne wirklich gut zu gebrauchen, rotpunktfehler, aber unschlagbar vom zoomrange her und flott beim zoomen. für wenig licht habe ich ein nikkor 60/1,8, das liefert als fixbrennweite natürlich die schärfsten bilder, da muss man aber direkt neben dem platz stehen. für grosse entfernungen habe ich ein tokina 80-400, leider auch lichtschwach: 4,5-5,6, das brauchte ich aber bisher nur in klagenfurt (objektdistanzen 20...80m). ein (altes) nikkor 70-200 2,8 hatte ich nur kurz, das war zwar lichtmässig toll, ich habs aber wieder verkauft, weil es mir zu langsam fokussiert hat. die richtig fetten lichtstarken sportobjektive (-300 2,8 etc.) habe ich mir noch nicht geleistet. man kann sich an der S2 dank der recht rauscharmen ISO400/800-modi und der 12mpixel bei schlechtem licht recht gut mit nachträgl. entrauschen / herunterrechnen retten. als nächtes überlege ich ein schnelleres xx-200 2,8er für die von der tribüne aus gemachten bilder, evtl. ein 24-70er statt der fixbrennweite für die nahaufnahmen.

    wenn ich nur ein einziges objektiv auf eine insel mitnehmen könnte, würde ich mich für das CHZ entscheiden, es ist zwar das billigste, aber universellste.

    mit der d70 wirst du sicher viel freude haben. wenn du wieder sport machen solltest, dann kann ich aus meiner erfahrung nur sagen, dass man bei den objektiven eher weniger als mehr zoom als meist angenommen braucht, aber lieber mehr lichtstärke als weniger.
  • U. We 12. Oktober 2004, 1:46

    nette hp! kann man ja stundenlang stöbern :-)
    bin schon gespannt auf weitere fotos.

    schönen gruß, uwe
  • Günter B. 11. Oktober 2004, 23:25

    Hallo Fritz,
    danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild
    Als S2-Fotograph bist Du ja quasi ein Nikonianer. Darf ich fragen, mit welchen Objektiven Du Deine Sportfotos schießt?
    Viel Spass in der fc, lG Günter
  • Gerhard Krejci 11. Oktober 2004, 11:34

    hi fritz!
    herzlich willkommen!
    freut mich hier noch einen weiteren fuji fotografen zu treffen.
    wennst lust hast und zeit,wir treffen uns jeden sonntag zum frühstück um 10Uhr im cafe weimar im 9,ten bezirk, wir das sind mind. 5, max 25 fc mitglieder.
    liebe grüsse
    gerhard
    Ps: einige sehr nette volleyball fotos hast auf deiner homepage!
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 62 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 12 Kommentare