Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Homza


Free Mitglied, wien
[fc-user:891448]

Über mich

Ich hab schon immer gerne Fotographiert
seit ich eine Digitalkammera (Canon Power Shot SX40 HS ) hab noch viel lieber.

Ich freu mich über jede Anmerkung und auch jede produktive Kritiken. . .

bin auch unter " http://alois-johnson.deviantart.com/ " zu finden

Kommentare 11

  • yatu 19. Oktober 2008, 12:54

    danke für den netten kommentar :)
  • Manfred Pütz 24. Dezember 2007, 12:45

    Dir auch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2008
    Frohe Weihnachten an alle Freunde der Fotocommunity
    Frohe Weihnachten an alle Freunde der Fotocommunity
    Manfred Pütz

    Manfred
  • Oliver Jaeckel 25. Oktober 2007, 19:48

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für Deine positive Anmerkung zu meinem Bild "Rainbow View". Die Aussicht war in Wirklichkeit zwar auch schön, aber nicht ganz so impressionistisch, da hab ich ein wenig nachgeholfen ;-)

    Werd die nächste Zeit noch andere Bilder in "der Art" reinsetzen...schau doch einfach mal wieder nach...vielleicht magst ja dann zu dem einen oder anderen auch noch ne Anmerkung schreiben :-)

    Gruß nach Wien

    Olli

    P.S. stell doch mal ein paar schöne Wienaufnahmen rein. Is doch so ne tolle Stadt!
  • Ana- Maria 20. Oktober 2007, 16:33

    Hallo!
    Ein Wiener nein wie nett :)
    Danke für deine Anmerkung..
    und Sepia wäre auf jeden Fall mal es wert
    es so auszuprobieren.. weil hab ich noch nicht probiert.
    Danke für den Tipp!

    Lg
    Ana
  • Marco Heinrich 7. Oktober 2007, 21:10

    Freut mich,das Dir mein Bild gefallen hat.
    Ich habe mir Deine Bilder auch angeschaut und
    finde Deine Ideen echt Klasse.
    Ach ja, ist die Zunge wieder ganz?

    LG Marco...
  • Petrick Angist 10. Mai 2007, 8:20

    Danke für die anmerkung.
    Echt coole bilder die du machst.
    LG
  • Tiefenrausch 13. April 2007, 19:35

    Hallo Andreas

    Wie kann man da was mit Gewichten machen ? das verstehe ich nicht ganz. Wenn es Dir nicht zu aufwändig ist dann erkläre mir das doch mal oder schick mir ein Bild wenn Du den Aufbau noch hast.
    Ich bin immer interessiert an anderer Leute Ideen die beflügeln einen dann selber oft auch wieder.
    Servus vom Werner
  • Tiefenrausch 13. April 2007, 14:18

    Hallo Andreas

    Es ging um die Frage Stereofotografie mit welchem Equipment ?
    Ist mir eine Ehre Dir was ins Profil schreiben zu dürfen.
    Also ich benutze die verschiedensten Techniken zur Stereofotografie und bin auch immer offen für neue Ideen.
    Meine Erfahrung ist daß es für jede Aufgabe eine andere Methode gibt die optimal geeignet ist.
    Zum Beispiel für die meisten Wald Feld und Wiesen Aufnahmen tut es ein Stereogespann aus zwei Digitalkameras sehr gut (notfalls reicht es sogar aus die Teile einfach zur gleichen Zeit manuell auszulösen nachdem man den Kameras vorher Zeit gab zu fokussieren (Daumensynchron heißt der sinnfällige Fachbegriff). Wenns in zweitkritische Bereiche geht führt nach meinen Erkenntnissen bis heute kein Weg am Strahlenteiler vorbei. Stereomakrofotografie ist ein Kapitel für sich da gibts wirklich mannigfaltige Ideen mit mehr oder weniger guten Erfolgen.
    Meine Methoden sind: Ein Strahlenteiler in Spiegeltechnik - unter dem Foto Glück ganzer Familie

    welches allerdings als Cha-Cha aufgenommen ist findest Du einen Link wie mein erster Strahlenteiler aussieht das war der Einfachste. Funktioniert aber gut und ist leicht nachzubauen.
    Cha-Cha Technik kommt übrigens davon daß man wie beim Cha-Cha Tanz das erste Bild macht, dann einen kleinen Schritt seitwärts (vorsicht nicht zu groß) dann das zweite Bild.
    Wenn man kleinere Stereobasis haben will dann arbeitet man nur mit Gewichtsverlagerung von einem Bein aufs andere. Ganz präzise wirds mit Stativ und Stereoschlitten oder Wippe - allerdings nur für unbewegliche Objekte.

    Wenn Du Dir einen Strahleteiloer bauen willst dann solltest Du Dir auch mal den vom Nico Winkler anschauen der ist noch einfacher aufgebaut und verwendet nur Material aus dem Baumarkt. Wenns ein bißchen besser werden soll dann verwende wenigstens für die Mittelspiegel Oberflächenspiegel und schleife die in der Mitte mit dem Bandschleifer und viel Geduld auf Gehrung. Die billigsten Oberflächenspiegel kann man aus alten Fotokopierern ausbauen.

    wäre an Deine Aktivitäten auch interessiert egal wie weit Du fortgeschritten bist.

    Servus und einen lieben gruß vom Werner
  • ggfffff 29. Januar 2007, 20:20

    JA, schön das Du dabei bist. Man lernt hier wirklich nette Leute kennen und wir auch inspiriert!!
    Bis bald!!!
    MfG Tino
  • Karl Kühn 28. Januar 2007, 12:53


    Hallo Andreas !!

    Herzliches Willkommen in der fc.
    Wünsche dir viele Anmerkungen,
    nette Kontakte, Spaß und gutes Licht !!
    LG Karl
    Heute morgen um Uhr 8:18
    Heute morgen um Uhr 8:18
    Karl Kühn
  • Zacke 27. Januar 2007, 11:25

    Hey Andreas!

    Willkommen in der fc! Du wirst hier sicher viel Spaß haben und wir werden vielleicht ein paar schöne Bilder von dir sehen.

    Lg Franzi

    Thinking
    Thinking
    Zacke

Meine Statistiken

  • 10 146
  • 217 458
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse