Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

ludwig gietl


Free Mitglied, Dobin am See OT Retgendorf

Kommentare 3

  • joasch 22. April 2014, 22:41

    Den Rahmen finde ich zu dominant. Die Farben sind unnatürlich übersättigt. Die Wolken wie nach einem Giftgas Unfall. Und im Blau des Himmels ist bei der
    BEA was schiefgegangen.

    VG Joachim
  • ludwig gietl 20. April 2014, 23:48

    Vielen Dank für die klaren Worte.
    Ich habe mit Picasa bearbeitet. Viel "Schein" verwendet und bewusst nicht natürliche Farben gewählt. Aus dem relativ dunklen Vordergrund (Gegenwart) sollte es in eine helle weite Zukunft gehen, mit Zuversicht. Auch wenn das alles noch nicht konkret (reale, natürliche Farben) ist.
  • Highme 20. April 2014, 21:27

    Natürliche Frames kann man mögen, muss es aber nicht. Ich tendiere eher zum nicht mögen. Die Idee und die Tatsache es zu sehen ist aber schon mal gut. Aber was um Himmels Willen hast du denn mit den Farben gemacht? Ich kenne die Lumix, hatte selbst mal eine, solche Farben hat sie aber nie produziert ;) Im Ernst, das ist farblich eine ziemliche Katastrophe. Wenn du mal kurz beschreibst was du bei der Bea gemacht hast, kann ich vielleicht etwas helfen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 398
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 14.0 mm
ISO 100