Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ernst R. H.


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Zu kalt zum Rauchen

Gesehen an einer Skihütte in den Dolomiten.

Kommentare 8

  • Hilke von Kienle 13. Januar 2009, 19:06

    Na, ich finde es immer schade, wenn in der sauberen Naturluft geraucht wird...
    Interessante Perspektive.
    LG Hilke
  • Ernst R. H. 13. Januar 2009, 18:30

    Danke für das lebhafte Interesse an dieser in der Tat etwas rätselhaften Aufnahme.
    Die Auflösung: Die Aufnahme entstand aus dem Innenraum einer Skihütte in 200 Meter Höhe. Die Blumen sind echt und stehen auf der Fensterbak im Innern.
    Die Bänke und Stühle sind wir die Raucher außen vor einer etwa 5 Meter hohen Schneewand. Die gekreuzten Stäbe darauf dienen dazu, dass lein Skifahrer runterfällt.
    Gruß
    E.R.
  • Trude S. 13. Januar 2009, 18:24

    immer diese Ausgrenzungen :-(((
    Und seh ich da eine Art von Drahtzaun am Himmel ?? Ein mysteriöses Nichtraucherfoto ...
    :-))
  • Mél Ancholy 13. Januar 2009, 16:16

    Da raucht man ja auch schon ganz von alleine ...... bei dieser Kälte ;-)


    Grüssle
    méL
  • Rolf Pessel 13. Januar 2009, 15:13

    Aber die Tulpe blüht.

    LG Rolf
  • Sylvia Schulz 13. Januar 2009, 13:57

    ist doch nicht schlecht, so kann man es sich vielleicht abgewöhnen..., die herrliche Luft muss ja auch nicht verpestet werden "g"
    lg Syliva
  • Esther ist immer gerührt aber nie geschüttelt 13. Januar 2009, 13:12

    das schadet ja nicht sich dem Laster zu verweigern.....
    könnt ruhig öfter so kalt sein
    mir als Nichtraucher blieb so manches erspart
    ;o)
  • Manfred Jochum 13. Januar 2009, 12:44

    Feines Bild. Klasse Aufteilung.
    Manfred

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Klicks 417
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz