Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny 11


Pro Mitglied, der Tiefe meines Herzens

Zeit lässt sich nicht zurückdrehen.....

Das, was auf dem Weg zählt, ist die Fähigkeit zum Wandel.

Weich und zart ist der Mensch bei seiner Geburt,
starr und knöchern, wenn er stirbt.

Fein und biegsam sind die Pflanzen, wenn sie entstehen,
hart und saftlos, wenn sie absterben.

Starr und hart ist, was dem Tod anheimfällt,
weich und zart ist, was vom Leben erfüllt ist.

Demgemäß gilt: Wer steif und starr ist, ist ein Schüler des Todes.
Wer weich und nachgiebig ist, ist ein Schüler des Lebens. (Laotse, 76)

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=61PL3KJFPss

Kommentare 18

  • Peter Svetitsch 30. April 2013, 15:39

    Es stimmt: Die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen. Umso wichtiger, sie gut zu nützen. Nutzbringend für die Mitmenschen, aber auch für sich selbst. Und mit solchen Bildern schaffst Du das... tolle Arbeit!
    LG
    Peter
  • Angela 1711 8. April 2013, 16:12

    Super, eine gelungene Arbeit!!!

    Liebe Grüße
    Angela
  • Angela Sp. 8. April 2013, 12:18

    Hallo Conny, heute habe ich einmal einen kleinen Ausflug durch Deine Bilderwelt gemacht.
    Dein kunstvoll gefertigtes Bild hier ist nicht nur ein visuelles Erlebnis sondern auch die Zeilen dazu gehen unter die Haut.
    Wie gern würden wir manchmal Zeit zurückdrehen aber was einmal veronnen ist das lässt sich nicht mehr zurückholen.

    Dir einen lieben Gruß Angela
  • Gerlinde Kaltenmeier 7. April 2013, 20:49

    Saustarke Arbeit......total gut gemacht Conny, und der Text passt sehr gut, macht nachdenklich.
    Grüsse an dich
    Gerlinde
  • Maud Morell 7. April 2013, 20:01

    Klasse zusammen mit dem Text.
    Eine sehr schöne und kreative Arbeit.
    LG von Maud
  • Rumtreibär 7. April 2013, 18:30

    eine ganz starke Fotoarbeit. HG Dieter
  • Ali Kusoglu 7. April 2013, 18:00


    ......... _
    ....... /..(|
    ...... (....:
    .... __\....\.._
    .. (____)...`|
    . (____)|....'|
    .. '(____).__
    ... (___)__..|
    wie sagt man so schön wenn der Daumen hoch steht?
    Richtig......SPITZE!
    Liebe Grüße Kusoglu
  • jrmi62 7. April 2013, 16:59

    Ja die Zeit, je länger wir mit ihr zu tun haben, hinterlässt Spuren. Das merke ich jetzt schon...grins. Da kommt so das eine und das andere Wehwehchen. ....und doch wollen wir so viel Zeit wie möglich haben.
    Das Thema hast sehr schön umgesetzt und mit tollen Worten untermalt.
    LG jrmi
  • Arnfried Lüdke 7. April 2013, 16:58

    Hallo Conny,
    sehr eindrucksvoll Deine Arbeit.
    Tja, Zeit ist alles und gleichzeitig nichts!

    LG
    Arnfried
  • Gerhard Busch 7. April 2013, 16:56

    Raffinierte Wirkung.
    Gruß Gerhard
  • Insulaire 7. April 2013, 16:45

    Achjaaaa, - unsre Zeit ...
    Sie spendet uns Momente, Begegnungen und Glück,
    - doch oftmals bleibt ein Lächeln mit Wehmut nur zurück.
    Sooo schön, Dein Bild zum Text. LG Insu

  • bayerlein ute 7. April 2013, 15:23

    zeit, wie oft lassen wir sie verstreichen....
    man hat nicht viel.
    deine arbeit, regt sehr zum nachdenken an.
    glg ute
  • picture-e GALLERY70 7. April 2013, 11:43

    auch nicht anhalten, sie läuft und läuft, viele wissen gar nicht wieviel zeit schon verstrichen ist die sie nie wieder einholen können. ein schönes, heute mal sonniges, fotoreiches wochenende wünsche ich dir, mit einem gruss aus münster von picture-e
  • authbreak 7. April 2013, 11:41

    Das sieht klasse aus Conny, erinnert mich ein wenig an ein Gemälde von Dali.
    Eine feine Arbeit.
    LG Heinrich
  • Günter K. 7. April 2013, 11:33

    zwischen den uhren augen,die die zeit zu verschlingen scheinen,sie verformen und bedeutungslos machen. ;-)
    lg günter
  • Klaus Kieslich 7. April 2013, 11:22

    Großartige Arbeit
    Gruß Klaus
  • Ebert Harald 7. April 2013, 11:09

    herrlich, tolle Arbeit, VLG Harald
  • ReinholdU 7. April 2013, 11:08

    Deine Arbeit ist wieder wunderbar, und die Gedanken dazu sind sehr bewegend.
    VG Uli