Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
515 23

Sabine Th.


Basic Mitglied, dem Ruhrgebiet

Wuff

Ich habe mein erstes Hundeshooting überlebt :-)

Kommentare 23

  • monochrome 20. März 2010, 16:59

    hab jetzt das Für und Wider gelesen und bin trotzdem der Ansicht (nach Probieren) daß Quadrat hier die beste Variante wäre, aber alles Geschmackssache :-)
  • Sabine Th. 20. März 2010, 14:40

    Herzlichen Dank euch allen , zuersteinmal der Schein trügt :-) , ich hatte ungefähr zwei millisekunden um das Bild zu machen , der Hund ist sehr sehr lebhaft :-) da ich ebenfalls nicht ganz glücklich war mit der Plazierung wollte ich die beiden "umdekorieren " :-) wozu der Hund dann schließlich und endlich aber keine Lust mehr hatte :-) , das Bild sollte Hund und Herrchen in relaxter Situation darstellen , das scheint mir gelungen zu sein :-) . Die Position war zu diesem Zeitpunkt nicht anders möglich , zumal links an der Stelle auch das Sofa zu Ende ist und nach oben hin hingen Sachen an der Wand , die sich auch nicht gut auf dem Bild machten :-) Quadrat kommt aus deinen Ulla, genannten Einwänden nicht in Frage , die Naht wegschneiden ist sicherlich eine gute Idee..
    Ansonsten mag ich das Bild so wie es ist sehr :-)
    viele Grüße
    SAbine
  • klaus pfeiffer photographie 20. März 2010, 12:35

    Ein sehr gutes Portrait! mir gefällt nicht nur der präzise Schärfeverlauf, sondern auch wie du das Verhältnis Mensch - Hund im Bild thematisierst. Die Bildgestaltung verweist auf das innige Verhältnis der beiden. Wunderbar!
  • Manfred Jochum 20. März 2010, 11:36

    Die Bildaufteilung finde ich hier wirklich nicht einfach. Nimmt man links was weg, steht dieser hochgestellte Bein völlig undefinierbar im Raum, Quadrat finde ich auch schwierig. Ehrlich gesagt, eine Patentlösung habe ich auch nicht....:-(
    Im übrigen finde ich Ullas Anmerkung Klasse, sie setzt sich intensiv mit dem Formellen des Bildes auseinander. Solche konstruktive Kritik würde ich in der fc gerne öfter lesen anstatt nur "och, ist der süüüüß" (was er zweifellos ist :-)
    Manfred
  • ChristophS. 20. März 2010, 11:29

    ich denke da ist alles gesagt,
    mir gefällts.
    lg christoph
  • Jutta K 20. März 2010, 10:05

    Was'n knuddeliger Hund. Als Du mir von dem Hundeshooting erzählt hast, musste ich doch innerlich grinsen. Du hast es also tatsächlich überlebt *g*
  • Ulla M. 20. März 2010, 9:25

    Der Hundeblick ist natürlich der Hit, die Schärfeverteilung ebenfalls klasse, aber die Bildaufteilung gefällt mir nicht hundertprozentig - links oben den freien Raum finde ich nicht glücklich und der abgeschnittene Fuss wirkt so extrem abgehackt ;-). Ich bin mir nicht sicher ob eine andere Position von Th. - wie Kitty sie anspricht - gut gewesen wäre, denn dann hätte entweder seine relaxte Haltung gelitten oder er hätte unschön seine Füße ins Bild gestreckt ;-). Meine persönliche Lösung wäre ein Quadrat, bei dem die beiden Köpfe ganz knapp rechts von der Mitte liegen. Schade dabei nur, dass der Raum für den Hundeblick beschnitten wird - Fazit: nicht einfach! ;-)

    Nachtrag - ich würde aber wenigstens minimal enger schneiden, damit links die Naht vom linken Hosenbein nicht mehr drauf ist.
  • nur so... 20. März 2010, 9:14

    +++
  • Dorothe 20. März 2010, 8:10

    na du hattest doch wohl nichts anderes erwartet:-))
    Tolle Aufnahme, hier passt alles auch in s/w macht sich gut und der Wuff in super Position:-)
    LG Dorothe
  • Michael Albat 20. März 2010, 7:41

    "Die Konzentration auf das Wesentliche" - man kann es nicht genug betonen!
  • Elke Kulhawy 19. März 2010, 23:11

    Knuffig und gut!
    :-))
  • Thomas Ramackers 19. März 2010, 23:08

    relaxt....
  • Kitty Goerner 19. März 2010, 23:03

    den Mann finde ich jetzt nicht so optimal platziert (sorry), aber der Blick des Hundes macht alles wett!!!!

    LG, Kitty
  • Norbert H. 19. März 2010, 22:31

    Der Hund scheinbar nicht, so wie der guckt :-))
    Saugeiles bild muss ich sagen :-)
  • DxFx 19. März 2010, 22:24

    klasse Schärfeverlauf :-))) und der Hund schaut doch ganz lieb aus!
    LG Dorit