Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wer den Abstieg...

Wer den Abstieg...

219 9

Rudolf Baier


World Mitglied

Wer den Abstieg...

nicht als Bestandteil des Aufstiegs betrachtet, kann auch nicht aufsteigen.

46 Jahre Job-Erfahrung.

Kommentare 9

  • Gilbert13 30. Januar 2013, 15:45

    es lohnt halt doch immer wieder, ein bisschen die Grenzen auszutesten! Wunderschön. Jack
  • Erich Martinek 27. Januar 2013, 19:41

    Eine schöne, wildromantische Aufnahme !
    Bildaufbau und der ``rote Mann`` gefallen sehr.
    LG Erich

  • Erwin Stefan Keis 27. Januar 2013, 18:41

    wie klein doch der "Mensch" ist,sieht ja richtig gefährlich aus.

    lg
    esk
  • Michael Leipold 27. Januar 2013, 18:02

    Da muss man gut aufpassen wegen der Glätte.
    Da war jemand zum Eisfotografieren! Mich hätte es da auch nicht zurückgehalten.
    Gruß Michael
  • EdelS 27. Januar 2013, 15:11

    Ist ja wohl klar oder? Wer will schon nach dem Aufstieg immer oben bleiben! Warst Du oben? Gewaltig sieht es aus! Was machst Du wenn Du in Hamburg bist ohne Berge?
    Liebe Grüße Edel
  • Rudolf Baier 26. Januar 2013, 20:46

    @JoWa
    Da wo ich bin ist vorne.
  • JoWa 26. Januar 2013, 20:33

    deine frau hat sicherheitshalber noch ein erinnerungsfoto gemacht....:-)))
    solche wasser und eisfälle ziehen einfach an...
    lg josef
    übrigens - war es in HH ein auf oder abstieg....?
  • Rudolf Baier 26. Januar 2013, 20:26

    @norBÄRt
    Der Aufstieg ist gefährlicher. Da lauern überall Gefahren und heimtückische Fallstricke.
    Beim Abstieg begleiten einen nur echte Freunde. Und die Schleimer und Höflinge lässt man links liegen.
    Der Abstieg ist zunächst schmerzhaft, aber nach den Schmerzen beschäftigt man sich wieder mit dem Aufstieg und findet dann meist in die richtige Richtung.

    Das war ein wenig praktische Berufsphilosophie.
  • n o r B Ä R t 26. Januar 2013, 19:22

    Fragt sich nur was gefährlicher ist.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 219
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm f/2.8G ED
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 24.0 mm
ISO 400