Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Regina Noack


Free Mitglied, Berlin

Wellenreiter

Bei La Pared an der Westkueste bei fuer mich "hohen" Wellen!
Aber es ist ja immer alles relativ...

Noch mehr von meinen Fuerteventurafotos auf

http://fuerteventura.homestead.com/Willkommen.html

Kommentare 10

  • Holger Rothemund 19. Januar 2004, 16:02

    Fuerte ist sicher ein gutes Pflaster. Wenn du willst, dann schicke ich dir mal ein paar gute Surfspots auf Fuerte. Vielleicht ist das dort ja einer. "La Pared" (die Wand) liese natürlich darauf schließen.

    Übrigens: mit dem relativ hast du natürlich recht. Wo ich mir zu beginn fast in den Neopren gemacht hätte paddelt man heute ganz locker raus... *lol*

    Und Billabongxxl ist auch wirklich extrem. Da gibt es auf der ganzen Welt nur eine Hand voll Surfer, die dort rausgehen würde.

    Saludos, holger
  • Regina Noack 19. Januar 2004, 16:01

    Holger,

    und wie gefallen Dir meine kleinen Wellen auf

    http://fuerteventura.homestead.com/Willkommen.html

    Schon mal dorthingesurft ?
    Ich hoffe, der Welleneffekt kann auch Dir ein klein wenig Spass machen!

    Gruss


    Regina
  • Regina Noack 19. Januar 2004, 15:39

    Oder es als relativ ansehen, was fuer den einen "gross" ist, ist es fuer einen anderen gerade nicht...
    Werde also weiter nach "grossen" Wellen suchen...
    und Surfern, die sich von mir fotografieren lassen...

    Demnaechst hoffentlich mal wieder auf Fuerte...

    Gruss

    Regina
  • Holger Rothemund 19. Januar 2004, 15:31

    Hier mal ein Beispiel für "große" Wellen...

    http://billabongxxl.com

    Man könnte es aber auch als verrückt bezeichnen.

    Saludos, Holger
  • Holger Rothemund 19. Januar 2004, 15:24

    Ich surfe ja nicht nur, sondern ich fotografiere Wellen ja auch. Glaub mir, die hier würde dir jeder "normale" Surfer als klein bezeichnen. Manch verrückter würde sagen "mini" oder "zu klein".

    Das mit dem Ticket: ich hab meinen persönlichen Surffotografen. Da ist nix zu machen... ;-)

    Ich glaub, ich muss mal ein paar Surffotos rausholen, mit schönen, großen Wellen.

    Saludos, Holger
  • Regina Noack 19. Januar 2004, 15:15

    Hallo Holger,

    vergiss bitte nicht, dass ich die Aufnahme nicht in Meeresspiegelhoehe 0 gemacht habe, sondern sozusagen eher von oben und von daher wirken die Wellen sicher eher kleiner als wenn man sie aus der Surferperspektive aufnimmt.

    Gruss

    Regina

    P.S. Bei Deiner naechsten Surfaktion schickst Du mir ein Ticket und ich komme zum fotografieren, da Du Dich ja wohl kaum mit dem Selbstausloeser aufnehmen kannst...
  • Holger Rothemund 19. Januar 2004, 15:02

    Also, ich glaube ich kann eine Welle ganz gut einschätzen. Ich bin zwar eher der Mann für die kleinen bis mittleren Wellen, aber da würde ich auch noch rausgehen. OK, die Welle ist am auslaufen, aber der Typ ist ganz in den Knien und trotzdem überragt ihn die Welle kaum. Weiterhin kann man den Kerl hinter der Welle sehen, ginge bei einer mittelgroßen Welle in der Position wohl schon nicht mehr wirklich. Auch das Weißwasser hinten sind nicht sonderlich nach großen Wellen aus.

    Zu deiner Frage: ja. Hätteste mal mein Profil angeschaut... *grins*

    Macht Spass, ist schwer zu lernen (bin immer noch "Anfänger") und ist irrsinnig anstrengend. Schimmen sollte man können. Und einigermaßen Gleichgewichtssinn haben. Dann gehts schon...

    Saludos, Holger
  • Regina Noack 19. Januar 2004, 14:48

    Hallo,
    ich denke, das taeuscht aus der Perspektive etwas.
    Vielleicht waren es an diesem Tag auch nicht die 3 Meter-Wellen, die es an der Westkueste von Fuerteventura geben soll. Ich konnte es leider nicht nachmessen...

    Und, Holger, hast Du es selber mal probiert?

    Mich hat es jedenfalls sehr beeindruckt!

    Gruss

    Regina
  • Holger Rothemund 19. Januar 2004, 14:39

    Naja, wenn ich mir die Wellen so ansehe, dann war das für die Jungs eher "Kindergeburtstag" als sehr hohe Wellen...

    Saludos, Holger
  • Regina Noack 16. Januar 2004, 10:55

    Liebe Gwen,
    das haette ich auch gerne getan...
    Aber ich stand auf einem steilen Felsen dicht am Abgrund ueber dem brodelnden Atlantik und tief unter mir die Wellenreiter, die natuerlich nicht in die Naehe der Felsen fahren konnten, das waere lebensgefaehrlich
    gewesen.
    Und mein Zoom gab leider nicht mehr her... sorry!

    Gruss

    Regina

    P.S. Die einzigste - aber ein wenig teure Moeglichkeit waere es gewesen, einen Hubschrauberflug zu mieten... aber dann moechte ich das dafuer auszugebende Geld denn doch mal eines Tages lieber in eine bessere Kamera investieren...