Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michi Poschner


Basic Mitglied, Mühlham

Weitwinkelexperiment

Am 09. April 2010 probierte ich am 44813 mit 225 071 und 225 073 mal wieder ein Foto mit viel Weitwinkel. Normal fotografiere ich nicht so gern mit Weitwinkel, aber bei dieser Fotostelle war das nicht anders möglich. Der Zug war aus München Nord über Mühldorf nach Freilassing hier gerade bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Tittmoning-Wiesmühl nach einem Kreuzungsaufenthalt unterwegs.

Kommentare 2

  • fotographer 15. April 2010, 22:22

    das Experiment als solches ist ja nicht schlecht ausgefallen, da aufgrund der Weite des Geländes und der Leere im Vordergrund keine Verzerrungen im Bild erscheinen. Für die Detailerkennung der Waggons wäre eine Panoramaaufnahme natürlich besser gewesen (aber das bräuchte ich dir wohl nicht zu sagen).
    Gruss dieter
  • Ingo Und Karin Oster 15. April 2010, 20:40

    ...auch wenn der Mischzug etwas klein wirkt,
    so finde ich es eine gelungene Aufnahme.

    LG aus dem Norden von Karin und Ingo