Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tiger66


World Mitglied, Saarland

Wasseramsel füttert Junges

Wasseramseln sind nicht leicht zu entdecken, geschweige denn zu fotografieren. Sie sind ziemlich scheu und sehr nervös und stehen kaum einen Moment still.
Seit Tagen schon versuche ich diesen Vogel vor die Kamera zu bekommen.
Heute hatte ich das unsagbare Glück zu sehen, wie die Jungen flügge wurden. Sie verlassen das Nest und werden dann noch einige Zeit von den Eltern gefüttert.
Als Fotograf heißt das permanenter Standortwechsel und durch's Unterholz kriechen, immer den Jungen hinterher, die nie lange an einem Ort verweilen. Eine reine Knochenarbeit, die sich manchmal doch auszahlt.

Kommentare 3

  • Jost Michelmann 10. April 2014, 6:37

    Da hat sich der ganze Aufwand gelohnt! Du hast genau im richtigen Moment abgedrückt! Trotz der schwierigen Lichtverhältnisse ist ein erstklassiges Foto dabei rausgekommen!
    Viele Grüße
    Jost
  • Andrea Potratz 9. April 2014, 21:22

    Wow, da hat sich das kriechen durchs Unterholz doch gelohnt.
    Klasse erwischt die Beiden.
    So ein Bild sieht man nicht so oft.
    Glückwunsch!
    LG Andrea
  • Daniel Schn. 9. April 2014, 20:31

    DAss sich das Kriechen durchs Unterholz auszahlen kann, kann man bei diesem Bild wohl laut sagen! Glückwunsch und danke.
    Daniel