Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Röske Eckhard


Free Mitglied, Hochspeyer

VW_Bus brennt in voller Ausdehnung

Ein VW_Bus einer Holzeinschlagfirma hatte einen Motorbrand. Da der Anfahrtsweg in dem Waldgebiet (Pfälzer- Wald) sehr lang war, brannte das Fahrzeug bei der Ankunft der Feuerwehr bereits in voller Ausdehnung. Der aus Leichtmetall bestehende Motor wurde mit einem Metallbrandfeuerlöscher gelöscht. Ein Löschen mit Wasser ist wegen der hohen Abbrandtemperatur nicht möglich, da es zu einer sehr heftigen Reaktion kommt. Das Wasser wird aufgespalten in Wasserstoff und Sauerstoff. Es entsteht das explosive Knallgas.
Ein Waldbrnd konnte verhindert werden. Das Fahrzeug wurde mit Wasser gelöscht.

Kommentare 1

  • Uli Kleinpeter 23. August 2007, 16:13

    Wenn ich das recht sehe ist das auch ein Feuerwehr T3 - der musste sich bestimmt die Scheinwerfer zuhalten als er seinen Kameraden da so brennen sah...