Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
397 7

Schwarz Weiss


Free Mitglied, Berlin

voll

obwohl Flasche nicht leer...

Kommentare 7

  • Romana Schaile 6. September 2003, 12:59

    Ede, es geht nicht darum Dich als Mensch kennenzulernen, sondern Deine Kunst verstehen zu lernen. Um Deinen Wunsch realisieren zu können, und auch anderen Menschen dennoch die Chance zu geben, Deine Bilder erstmal durch Erklärungen kennen- und verstehen zu lernen, fände ich einen guten Kompromiß. Dein Finger hat für mich eine Tarnkappe auf. Erst wenn ich etwas durch die Augen eines Menschen sehen kann, kann ich ihn möglicherweise verstehen. So kann ich nicht sehen bzw. sagen, ob das was jemand im Kopf hat, ihm im Bild auch gelungen ist, vor allem wenn ich nicht weiß, was drin zu sehen sein soll, zu sehen sein kann. Doch Lernmethoden, etwas verstehen, funktioniert nun mal für Menschen nicht einheitlich sondern da hat jeder sein eigenes Ding zu verstehen.

    Ciao,
    Romana
  • Schwarz Weiss 4. September 2003, 22:14

    Romana, es geht nicht darum mich kennenzulernen sondern vielleicht etwas in den Bildern zu erkennen, ohne damit vorbelastet zu sein was ich da so drüber meine oder denke :-)
    Mit Finger heben meine ich die Richtung vorzugeben in die ein Bild zu sehen ist, und das soll hier nicht sein.
    lg, der schwarze
  • Romana Schaile 3. September 2003, 12:07

    Finger heben? Verstehe ich nicht. Ich fände es einfach hilfreich um Dich verstehen zu lernen, würdest Du unter einige Bilder deren Entstehungsgeschichte schreiben. Im Leben erzählst Du ja auch von Dir, damit andere Dich kennenlernen könnnen. Oder stellst Du wortlos eine Flasche hin? :-)

    Bei einer etwas anderen Art zu fotografieren, kann eine erklärende Hilfestellung angebracht sein.

    Ciao,
    Romana
  • Schwarz Weiss 3. September 2003, 10:10

    naja, ich will ja nicht den Finger heben ud in eine bestimmte Richtung zeigen...
    muß ich mal drüber nachdenken :-)
    lg sw
  • Romana Schaile 3. September 2003, 3:16

    Tja, nur darauf werden die wenigsten Menschen kommen. Was hältst Du von einem Kompromiss, hi und da unter einige Fotos zu schreiben, wieso Du sie gemacht hast, was Du darin siehst?

    Ciao,
    Romana
  • Schwarz Weiss 2. September 2003, 22:50

    Romana ich möchte doch wissen, was andere dazu sagen, und nicht das sie meinen Gedanken folgen, aber vielleicht erfährt man das doch nur durch Selbstvorschläge inner Galerie, aber dazu hab ich keine Lust, wie auf die gesamte Galerie, übrigens.

    Voll war der, der die leere Flasche da mitten auf den Marktplatz gestellt hat, ja auch ein Widerspruch in sich :)
    lg sw
  • Romana Schaile 2. September 2003, 12:29

    Hilfreich fände ich es würdest Du wenigstens bei ein paar Deiner recht eigenwilligen Bildern drunter schreiben, weshalb Du das Foto gemacht hast, was Du damit verbindest. Helfe Menschen Dich zu verstehen lernen. So kannst Du (mehr) Rückmeldung bekommen.

    Voll? Voll von was? Pflastersteinen? Geht es um eine nicht ganz volle oder nicht ganz leere Flasche? Oder geht es schlichtweg darum, daß das ein Widerspruch in sich ist?

    Ciao,
    Romana

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz