Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Scheuer


Basic Mitglied, Riegelsberg

Vogesenwinter am Hohneck

Die Vogesen bieten im Winter eine zauberhafte Märchenlandschaft, die den hochalpinen Alpen nicht nachstehen. Wer wie wir in diesem Winter mehrere Tage mit Schneeschuhen durch dieses ursprüngliche und touristisch nicht überfrachtete Mittelgebirge gewandert ist, wurde von Fotomotiven förmlich erschlagen. In den drei anderen Jahreszeiten bewege ich mich häufig per Mountainbike in den Vogesen, aber diese Winterwanderung mit meinem Freund und Outdoor-Kollegen Dennis war unvergleichlich.

Tageswanderung auf dem Höhenkamm vom Tanet zum Hohneck - ca. 19 km auf etwa 1200 + über knapp 1300 m über N.N.

Kommentare 2

  • Helmut Scheuer 5. Januar 2009, 21:18

    Keine Angst - ich achte auf Bruchlinien in der Wächte und überschreite diese tunlichst nicht - auch wenn das keine hundertprozentige Sicherheit ist. Aber no risk - no fun!
  • Jörg Klüber 5. Januar 2009, 19:57

    Schöne Wirkung! Nur Du bist verdammt weit am Rande der Wächte, bist Du lebensmüde?

    Nix für ungut und LG Jörg