Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Antje Görtler


Pro Mitglied, Bad Salzuflen

Veteranentreffen

Foto: Scuitto/Brilon
das Foto ist ca. 33 Jahre alt/jung

Nein, ein wirkliches Lieblingspferd hatte ich nicht. Es waren so viele, die ich reiten und auf Turnieren vorstellen durfte.
Eines der schönsten Pferde aber, war Domingo.
Besonders erfolgreich war ich mit ihm nie, aber jedes Mal wenn ich das Pferd sah, freute ich mich darüber ihn zu sehen.
Der damalige Turnierfotograf "Scuitto" hatte mich immer sehr beeindruckt
Er saß am Turnierplatz und machte im Parcours nur ein einziges Bild.
Jedes Mal traf er die optimale Phase!

Kommentare 11

  • Eifelpixel 27. Oktober 2013, 17:25

    Sehr gut dieses Sportbild.
    Auch vor 33 Jahren konnte man schon gute Bilder machen.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • LauraFlorence 26. Oktober 2013, 2:24

    In diesen Jahren haben die Fotolabors angefangen .. und mit Entwicklung experimentiert .. so dass unsere Fotos aus der Zeit alle diesen seltsamen Rotton haben. Und ich dachte schon, Du hättest mit Filtern gespielt. Es ist richtig.. das Foto passt auf den Punkt. Die Konzentration der Reiterin und des Pferdes sind optimal festgehalten, die Perspektive leicht seitlich .. das ist wirklich gekonnt .. und macht auch nach 33 Jahren noch Freude.
    LG Laura
  • HeikeS13 25. Oktober 2013, 21:00

    Du wolltest und kamst dann auch immer hoch hinaus. Ein herrliches Foto aus unserer ach so schönen Vergangenheit. Gut siehst du aus und Domingo war wirklich ein sehr schönes edles Pferd. Leider bewahrheitete sich doch manchmal der Spruch: "Auf Schönheit kann man nicht reiten."
    Danke Antje für den Blick in die Vergangenheit. LG Heike
  • Dogge Bella 25. Oktober 2013, 15:23

    Eine tolle Aufnahme von Euch Beiden und eine wundervolle Erinnerung.
    LG Brigitte
  • Thomsen1 25. Oktober 2013, 14:23

    Das ist doch die Hauptsache, ich fand diesen langweiligen Viertakt sowieso immer total überbewertet:-))
    LG
    Thomas
  • Antje Görtler 25. Oktober 2013, 13:31

    @Thmosen: Absolut richtig erkannt! Domingo ging zuverlässig durch jeden Parcours, war aber immer für ein bis zwei Fehler gut.
    Dressurmäßig war auch kein Blumenpott mit ihm zu gewinnen, weil sein Schritt so schlecht war.
    Aber er war schön:-))
    LG Antje
  • Klaus Kieslich 25. Oktober 2013, 13:28

    Erstklassig
    Gruß Klaus
  • Thomsen1 25. Oktober 2013, 13:15

    Ist ja auch ein schicker und Er scheint relativ hoch im Blut zu stehen. Kommt gut über'n Rücken, vermute fast Er ließ gern mal ein Bein hängen. Was man bei Dir sofort erkennt Du hattest Mumm:-) Es ist Dein Gesichtsausdruck, Du wikst konzentriert dabei aber in keinster Weise verbissen. Also wußtest Du was Du wolltest. Du hast mir mal erzählt das Du in beiden Lagern bis M geritten bist. So etwas verdient Respekt, ich habe es immer bewundert.
    LG
    Thomas

  • ak2311 25. Oktober 2013, 12:04

    Der verstand sein Handwerk!
    Pferd und Reiterin machen aber auch eine gute Figur :-)
    LG Anne
  • G D 25. Oktober 2013, 12:01

    Schön in Erinnerungen zu stöbern, schade wenn die Negative nicht vorhanden sind, denn manches kommt dann doch mit der Farbe besser.
    Nun sieht man Dich mal voller Konzentration bei Deinem Handwerk. Prima, wie ihr über das Hindernis hinwegschwebt...
    HG GD
  • poorboytommy 25. Oktober 2013, 11:39

    Klasse Aufnahme...Du und Domingo machen eine gute Figur...Klasse.
    LG Tommy