Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin RoWo


World Mitglied, Spaß an der Fotografie

Versöhnungsstiege

Die Doppelwendeltreppe in der Grazer Burg

wurde unter Kaiser Maximilian I. erbaut.

Zwei gegenläufige Treppen, die in jedem Stockwerk für ein paar Stufen verschmelzen.
Sie gehört zu den bedeutensten gotischen Treppenanlagen Europas.

Es war nicht einfach, dort mal einen Moment ohne Touristen zu erwischen, auch die Lichtverhältnisse waren sehr schwierig.

Canon @ 10mm, freihand, Stativ aufstellen ist dort unmöglich

Kommentare 35

  • Nicolae Donat 16. Dezember 2005, 8:25

    ..du hast wahrscheinlich das optimum daraus gemacht ohne stativ ! klasse aufnahme von einer seltsamen stiege..

  • Rainer Switala 15. Dezember 2005, 13:09

    perfekt für mich die gestaltung
    auch die umwandlung in sw. und das licht überzeugen mich
    tolles bild
    gruß rainer
  • roswitha wesiak 14. Dezember 2005, 11:42

    perfekt gelungen, kenne diese sogennannte enge weite, schade, dass wir uns nicht treffen konnten lg rosi
  • Philomena Hammer 14. Dezember 2005, 11:16

    dafür ist dir diese Aufnahme aber sehr schön gelungen und zusammen mit deine Erklärung eine schöne Doku.
    Liebe Grüße
  • Robert Koch 14. Dezember 2005, 0:12

    Imposant
  • KONNIs digitale Fotokiste 13. Dezember 2005, 23:35

    seltsames aber interessantes bauwerk!
    die aufnahme ist dir super gelungen!
    lg konni
  • Babs Sch 13. Dezember 2005, 23:32

    Klasse, Karin. Ich habe diese architektonische Meisterleistung ebenfalls noch nie gesehen. Danke, dass ich sie auf diesem Wege kennenlernen darf.
    Finde das eine sehr saubere Arbeit von Dir.

    LG Babs
  • Holger V. 13. Dezember 2005, 22:20

    Saubere Freihand-Arbeit, echt gut so.
    Gruß,
    -Holger-
  • Holger Droste 13. Dezember 2005, 21:06

    die Handwerker damals, die konnten schon was..
    ein gelungenes Foto.. wieder mit einer pefekten Symetrie ..fantastisch !
    gruß holger
  • Harry E 13. Dezember 2005, 20:28

    Ein sehr interessantes Motiv!
    Und deine Präsentation davon ist mehr als gelungen. Schaut super aus, gefällt mir sehr gut.
    lg, Harry
  • Bernhard Lukesch 13. Dezember 2005, 20:27

    Tolles Motiv, noch viel beeindruckendere "Chirurgenhände"! Bei so einem Licht zu halten verdient wirklich Respekt!

    LG,
    Bernhard
  • Michael Tremel 13. Dezember 2005, 19:40

    Cool - schaut aus als wie wenn du es gespiegelt hättest! Klasse!
    lg Michael
  • Don Fröhlich 13. Dezember 2005, 19:30

    Was es alles gibt. Ich dachte doch glatt an Spiegelung. Ich finde Du hast das gut fotografiert.
    Gruß Ingolf
  • Carsten B. 13. Dezember 2005, 19:29

    Da ist Dir mal wieder ein ganz tolles Architekturfoto gelungen.
    Hervorragend finde ich die Symetrie dieses Bildes.
    VG, Carsten.
  • Thomas Heyn 13. Dezember 2005, 19:24

    Für die schwierigen Umstände unter denen es entstanden ist, finde ich die Qualität außerordentlich gut.
    LG Thomas