Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nordeifeler


Basic Mitglied, der Eifel

Venn 3

meine Fototouren durchs Venn mach ich immer alleine,das ist nur zu empfelen wenn man sich auskennt,viele Wanderer haben sich hier schon verirrt..einige mussten das mit dem Leben bezahlen..ein Händy kann dann lebensrettend sein..oft kann man stundenlang laufen ohne einen Menschen zu begegnen..das Bild zeigt einen Holzsteg durch das dicht bewachsene Biotop....wer es liebt,herrlich diese Einsamkeit...ich liebe diese wunderschöne Landschaft..( PS.am linken Bildrand das weiße Blümchen auf dem Schild ist der Siebenstern,das Wahrzeichen von Hohen Venn..)
vG.micha..

Kommentare 6

  • liesel47 28. September 2010, 11:43

    Eine wunderschöne und irgendwie unwirtliche Landschaft; sie hat mich immer sehr berührt. Besonders die Zeit der Wollgrasblüte ist herrlich und mit den Nebelschwaden auch oft sehr mystisch!
    Ganz lieben Gruß ins Hohe Venn, wenn Du wieder einmal da bist! Lieben Gruß von Liesel
  • P.E.T.R.A. 27. September 2010, 18:34

    Stelle ich mir faszinierend vor, so ganz alleine in der Natur! Einfach schön!
    Mag diese Aufnahme total gerne!!!
    Ganz liebe Grüsse an Dich... Petra
  • Isioma 24. September 2010, 20:05

    Ich bin in der Eifel geboren war aber noch nie im hohen Venn,ich kann mir vorstellen dort sehr viel seltene Flora u Fauna zu finden,
    Lg isi
  • W.Kuntermann 17. September 2010, 12:23

    Sehr interessantes Naturschutzgebiet, sehr schön für uns festgehalten.
    LG Wolfgang
  • Norbert Kappenstein 15. September 2010, 8:28

    In einer sehr schönen Serie hast Du uns diese einzigartige Landschaft näher gebracht. Auch diese Aufnahme gefällt, sehr schön der diagonale Verlauf des Weges.
    LG Norbert
  • Andreas E.S. 14. September 2010, 22:56

    Eine wirklich romatische Aufnahme vom Venn. Solche Stellen sind nach meinen Erafhrungen typisch. So viel ich weiß, darf man nur ganz bestimmte Teile ohne Führer betreten. Es wird Zeit, dass ich auch mal wieder hinkomme.
    VG Andreas

Informationen

Sektion
Klicks 372
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz