Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-sommersonne-


Free Mitglied, Cottbus

Usambaraveilchen

Das Usambaraveilchen (Saintpaulia ionantha-Hybride)
stammt von ursprünglich
in den Usambara-Bergen Tanzanias beheimateten Arten ab.
Ihren deutschen Namen hat die Pflanze,
weil die Art Saintpaulia ionantha in den Usambara-Bergen gefunden wurde.
Der Namensteil Veilchen bezieht sich darauf,
dass es zuerst violette, also veilchenfarbene, Saintpaulia gab;
mit den europäischen Veilchen
ist die Pflanze dagegen nicht näher verwandt.
Der Botaniker Hermann Wendland
benannte die Gattung Saintpaulia nach ihrem Entdecker,
dem deutschen Kolonialbeamten in Ostafrika
Walter von Saint Paul-Illaire (1860-1940).
Das Epitheton ionantha = "veilchenblütig" bezieht sich auf die Farbe.

Kommentare 0