Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

tbanny


Basic Mitglied, Braunschweig

... und jetzt das Maul bitte gaaaanz weit aufmachen ...

Philippinen 2012, Insel: Negros (Dauin), Tauchspot: "Sarahs Place"

Zur Abwechslung mal wieder etwas "leichte" Kost meinerseits. Nichtstestotrotz finde ich diese kl. Muränen immer wieder sehenswert, und kann einfach nicht umher sie abzulichten.

Kommentare 8

  • Thomas Tetzner 1. März 2013, 15:57

    Sehr schön auch die Beisserchen präsentiert. Wie Sven schon geschrieben hat, schöne Lichtführung mit viel Tiefenwirkung. Gefällt mir gut.
    Gruss
    Thomas
  • L.O. Michaelis 28. Februar 2013, 21:39

    Kann mich den ausführlichen Beschreibungen nur anschließen. Eine klasse Aufnahme aus ungewöhnlicher Perspektive, mit der du aber eine gute Freistellung hinbekommen hast.
    Gruß
    Lars
  • Pixelfänger 27. Februar 2013, 19:56

    Der neckische Blick um die Ecke gefällt mir hier besonders gut. Bezüglich den anderen Aspekten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen.

    LG, Dominik
  • Dominique BEAUMONT 27. Februar 2013, 12:30

    SUBLIME
    Amitiés
    Dom
  • Nina7000 26. Februar 2013, 21:44

    Und das ist Dir auch sehr gut gelungen. Das gewünschte offene Maul, Farben, Schärfe, HG und Freistellung.... Alles allerfeinst!
    LG Nina
  • scubaluna 26. Februar 2013, 19:46

    Bewundere hier auch die gelungene Freistellung vor diesem doch sehr attraktiven Hintergrund. Der peppt die Aufnahme gehörig auf und ich find es auch toll wie du auf Distanz geblieben bist. Die Lichtführung ist sehr gelungen und ich kann nicht mehr dazu schreiben. Obig schon prima zusammengefasst :O)

    Grüsse reto
  • Sven Hewecker 26. Februar 2013, 18:53

    ...auch vermeintlich leichte Motive, wollen attraktiv und fachgerecht abgelichtet werden.
    Hier macht, für mich, die seitliche Lichtführung das Besondere aus. Durch diese Einstellung wird ein stimmiges Schattenspiel generiert, welches dem Bild Dimensionalität und Tiefe bringt.
    Durch diesen Effekt, und die dezente BEA, wirkt die Freistellung auch gut vor dem unruhigen Hintergrund, die Schärfe passt auch und die Strukturen in den Details des Tieres sind gut auszumachen- nööö, amtliche Darstellung, wie ich zu sagen pflege ;o)))
    LG aus HH
    SVEN
  • Bianca Dunkel 26. Februar 2013, 16:59

    Die schaut ja nett um die Ecke. Schlicht, aber wirklich schön, so Ton in Ton. Dann noch einen schönen Dienstagabend. vg. Bianca

Informationen

Sektion
Ordner Philippinen
Klicks 374
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 105.0 mm
ISO 100