Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
493 14

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Überrascht

- ja regelrecht erschrocken, waren wir wohl beide :
das Hirschkälbchen, weil es sicher seine Mutter erwartete und stattdessen auf mich traf - und ich, weil das Tier plötzlich aus dem Urwald heraus auf mich zustürmte und unvermittelt zwei Meter vor mir stehenblieb.
Ich hatte gerade die Kamera für Schmetterlingsaufnahmen im Ansatz, sonst wäre dieses Bild nicht möglich geworden. Als das Tier seinen Irrtum bemerkte, flüchtete es auch schon in's Dickicht zurück.
Die schönen Augen haben es mir angetan :-)))


Weißwedelhirsch, Odocoileus virginianus

Costa Rica, im Januar 2013

Kommentare 14

  • Li-Lo 15. Februar 2013, 17:58

    Hallo Werner,
    welch ein faszinierendes Foto ist Dir gelungen, mein Kompliment. Durch Deine so interessante Wiedergabe der Begegnung kam ich mir vor, als sei ich dabei gewesen, sie war richtig spannend. Auch ich finde die Augen herrlich anziehend.
    Gruß Lilo
  • Alex Ribi 14. Februar 2013, 15:58

    Mich Ueberrascht das nicht, dass du dieses gelungene Bild hier zeigst. Eine Begegnung im Urwald wie sie selten erlebt wird. Mama Weisswedelhirsch hab ich auch schon angetroffen.
    Gruss Alex
  • B. Walker 12. Februar 2013, 4:52

    Ein wunderschöner Schmetterling mit Ohren. ;-)
    LG Bernhard
  • Ruedi 10. Februar 2013, 12:49

    Ein Herrliches Bild kompliment!
    Es gibt Bilder die man nicht oder nur einmal machen kann.
    LG Ruedi
  • Beate Und Edmund Salomon 9. Februar 2013, 10:54

    Eine gute Reaktion und ein tolles Wildlifefoto ist es geworden. Unsereiner hätte vor Aufregung gleich gar nicht den Auslöser bei der Kamera gedrückt.
    Wunderschöne grosse dunkle Augen hat das Kälbchen.
    Viele Grüsse von Beate und Edmund
  • Lemberger 8. Februar 2013, 20:47

    da hast du blitzschnell reagiert und so ist dir eine schöne naturaufnahme gelungen. sicher ein besonderes erinnerungsbild für dich!
    danke auch für die info zu diesem bild! ist ja auch ein schönes tier!
    lg mh
  • biberfreundin 8. Februar 2013, 17:31

    Schöne Beschreibung zur Entstehung des Bildes!
    Und so schöne lange Wimpern :-) !
    VG Kathi
  • Marianne Schön 8. Februar 2013, 15:06

    Unverhofft und doch soooo schön.
    NG Marianne
  • Hartmut Bethke 8. Februar 2013, 12:29

    Unglaublich, dass du so schnell umschalten konntest und aus dieser Begegnung eine anmutige und fast rührende Erinnerung machen konntest. Mein Kompliment!
    LG Hartmut
  • Helga Schöps 8. Februar 2013, 11:02

    Solche Glücksmomente sind eben die i-Tüpfelchen ! Ging mir damals mit den Frischlingen so, als ich den Wurfkessel entdeckte. Klasse!
    VG Helga
  • Siegfried 8. Februar 2013, 10:41

    Ein ganz natürliches Portrait von diesem wunderbaren Tier.

    Viele Grüße
    Siegfried
  • Fotofurz 8. Februar 2013, 9:32

    Ein wunderschönes Bild, schön das Du es machen konntest!
    LG Ivonne
  • Rheinhilde Schusterwörth 8. Februar 2013, 9:32

    Hallo Werner,
    und ich dachte schon, Du hättest die großen Ohren für Schmetterlingsflügel gehalten. Ich habe keinen Zweifel, daß Du eine gute Weißwedelhirschkälbchenmutter abgegeben würdest ; + )
    Gruß
    Rheinhilde
  • Burkhard Wysekal 8. Februar 2013, 8:55

    Da hast Du blitzschnell reagiert. Ähnliches habe ich schon erlebt. Allerdings nicht mit solch einem Erfolg. Entweder war das falsche Objektiv drauf , oder das obligatorische Dreibein verhinderte eine angemessene Reaktion.
    Auf jeden Fall ein klasse Lifebild ...als stände man selber im Urwald....:-)).
    LG, Burkhard