Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Rotermundt


World Mitglied, Lüneburg

U-434

Dies ist das russische U-Boot U-434, was z.Zt. im Freihafen von Hamburg zu besichtigen ist.

Wer mehr über dieses U-Boot erfahren möchte, findet Infos unter www.u-434.de

Kommentare 7

  • Dirk Rotermundt 9. Juli 2003, 21:37

    Hallo Richie,

    das Licht kommt von einem Scheinwerfer, der dort irgendwo aufgestellt ist und direkt auf den Turm des Bootes strahlt.

    Viele Grüße,
    Dirk
  • Richard Gussmann 9. Juli 2003, 17:15

    Wunderbares Motiv. Gefällt mir gut. Woher kommt das Licht? Ist es künstliches Licht oder etwas anderes?

    Aber echt start.

    LG
    Richie
  • Dirk Rotermundt 9. Juli 2003, 1:30

    Hallo Anja,

    ja, es ist mit der neuen Cam gemacht.

    Die Bildqualität? Hmmm, der Himmel war etwas pixelig und deswegen habe ich ihn markiert und etwas glatt gebügelt.Vielleicht haben die Ränder ein bißchen gelitten.

    LG, Dirk
  • Anja Reichelt 9. Juli 2003, 1:13

    Das Bild ist echt cool!
    Hast du es mit der Neuen gemacht? Die Bildqualität ist teilweise nicht gar so toll ...
    Trotzdem - Gesamteindruck macht was her!

    LG Anja
  • Dirk Rotermundt 7. Juli 2003, 11:42

    Hallo Matthias,

    das Uboot findest Du im Freihafen, wenn Du aus Richtung Baumwall zum Zoll kurz vor den Elbbrücken fährtst. Auf der rechten Seite, direkt vor dem Cell-Papp-Terminal ist ein großer Parkplatz, wo rechts ein Kran steht. Dort liegt das Uboot vor Anker. Ich glaube, auf www.u-434.de findest Du eine Karte. Viel Spaß beim Fotografieren, bin auch schon mal auf Deine Fotos gespannt.

    Viele Grüße,
    Dirk
  • Wolfgang Hagemann 6. Juli 2003, 17:45

    Sauber fotografiert. Gefällt mir.
  • Harald Meyer 6. Juli 2003, 14:56

    Gelungenes Foto zur blauen Stunde.
    Gruß Harald