Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tribute to Edie Sedgwick

Tribute to Edie Sedgwick

1.601 7

Merle.


Free Mitglied, die Maus.

Tribute to Edie Sedgwick

Edith „Edie“ Sedgwick (* 20. April 1943 in Santa Barbara, Kalifornien, USA; † 16. November 1971 ebenda) war ein amerikanisches Fotomodell, eine Schauspielerin und für kurze Zeit ein Star der New Yorker High Society. Mitte der 1960er Jahre arbeitete sie als trendsetzendes Mannequin für die amerikanische Vogue. Sie war ungefähr ein Jahr lang Muse und Wegbegleiterin von Andy Warhol, der sie zur „Queen“ seiner Factory erkor, sie in einer Art symbiotischer Beziehung protegierte und ihr durch seine Experimentalfilme zu Achtungserfolgen verhalf, die sie zu einer Ikone der Pop- und Subkultur machten. Sedgwicks rasantem Aufstieg zum gefeierten „It-Girl“ der glamourösen New Yorker Partygesellschaft und deren Halbwelt folgte ein langsamer, von psychischer Krankheit und Drogenmissbrauch markierter Abstieg durch die Kliniken in einen frühen Tod.

Kommentare 7

  • F.Gemmel 24. Januar 2010, 23:14

    endlich mal nicht so ein halbtotes portrait. ;)
  • Merle. 22. Januar 2010, 19:17

    Achso , haha wie sozial von dir ... ich machs gleich mal in die beschreibung :)
  • Kai Muschbach 22. Januar 2010, 18:16

    nee, darauf will ich gar nicht hinaus, hab nur den Wikipedia-Eintrag kopiert, damit man weiß, wer das ist ;)
  • Merle. 22. Januar 2010, 17:07

    Also erstmal danke an alle.

    @Kai:

    wenn du auf den Drogenmissbrauch hinaus willst. Klar ist das nichts schönes, aber ich denke ich habe mich lange genug mit Edie beschäftigt um mich in sie hineinversetzen und größtenteils verstehen zu können. Trotz allem war sie eine Ikone und ein wunderschönes Mädchen.
  • Kai Muschbach 22. Januar 2010, 11:35

    Edith „Edie“ Sedgwick (* 20. April 1943 in Santa Barbara, Kalifornien, USA; † 16. November 1971 ebenda) war ein amerikanisches Fotomodell, eine Schauspielerin und für kurze Zeit ein Star der New Yorker High Society. Mitte der 1960er Jahre arbeitete sie als trendsetzendes Mannequin für die amerikanische Vogue. Sie war ungefähr ein Jahr lang Muse und Wegbegleiterin von Andy Warhol, der sie zur „Queen“ seiner Factory erkor, sie in einer Art symbiotischer Beziehung protegierte und ihr durch seine Experimentalfilme zu Achtungserfolgen verhalf, die sie zu einer Ikone der Pop- und Subkultur machten. Sedgwicks rasantem Aufstieg zum gefeierten „It-Girl“ der glamourösen New Yorker Partygesellschaft und deren Halbwelt folgte ein langsamer, von psychischer Krankheit und Drogenmissbrauch markierter Abstieg durch die Kliniken in einen frühen Tod.
  • Larissa Kate Jordan 22. Januar 2010, 9:55

    Schön. du hast ähnlichkeit it ihr:) Vielleicht wirst du nun auch jemandes Muse:)
  • sumpfbieber 21. Januar 2010, 19:27

    sehr schön!
    passt alles sehr gut!
    lg
    pad°

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.601
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten