Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
943 4

Laura Frank


Free Mitglied, Köln

Tränenpapier

hab ich mit Paintshop Pro gemacht... erinnert mich stark an 'ne Situation, in der ich einmal war, eine Zeit, während der ich solche und ähnliche Bilder "in echt" dauernd vor mir hatte. Kann sein, dass das hier langweilig aussieht, aber für mich hat's eine Bedeutung. Mögt es oder mögt's nicht.

Kommentare 4

  • Peter L. 27. April 2006, 8:50

    Ich finde das kleine Format adäquat: Es vermittelt die innere Enge & Bedrückung. Die strengen Linien erscheinen im Kontrast zu den Tränen wie der Versuch, das Leid einzugrenzen bzw. metrisch (rational) zu fassen, um es somit leichter zu ertragen. Gut gewählte Farbgebung mit einem Hauch Hoffnung.
    Eine ausdrucksstarke Premiere.
  • Peter F. Kupfer 15. Dezember 2005, 23:42

    Hallo Laura!
    Jeder von uns kennt solche Situationen. Manche mehr, manche weniger. Wichtig ist dass es wieder vorbei geht.
    Alles liebe Peter
  • Andreas von hessen 11. Dezember 2005, 23:33

    ja zeig mal ein paar mehr sachen und bitte etwas grösser.

    mfg
  • Kalo X 11. Dezember 2005, 23:31

    Zeig mal ein paar mehr Sachen Laura!
    vg Kalo

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 943
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz