Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
TOR JUBEL - VfB POKAL2013 und TEXT: brasilianischer FUSSBALL ZAUBER 2002 MTF Ü1717K

TOR JUBEL - VfB POKAL2013 und TEXT: brasilianischer FUSSBALL ZAUBER 2002 MTF Ü1717K

MTfoto


World Mitglied, STGT

TOR JUBEL - VfB POKAL2013 und TEXT: brasilianischer FUSSBALL ZAUBER 2002 MTF Ü1717K

ein TOR faellt ...im TV
Stuttgart am 17.APRIL 2013 -
in der 29.Spielminute ...
Begeisterung und starke Gesten
beim entscheidenden Tor ...

Foto Nr.6186-passig- 348K-435K- 661K-689-1053-1461K-1580Klicks
ein Dokufoto der Begeisterung 17.04.13 - APRIL 2013
in der Stuttgarter Fussballkneipe A.

(aktualisiert 6.6.17 und 28.06.2016 und 11.02.16 + 14.01.2015 + 15.04.2014)
(STARTFOTO von MTFoto.de aus - )

WILLKOMMEN HIER
in meinem
Ordner: TEXTE+STORIES
ANKLICKEN + DURCHLESEN !

TEXTE und STORIES
Ordner TEXTE und STORIES
(75)


http://www.fotocommunity.de/fotograf/mtfoto/fotos/texte-und-stories/802891

* * * * *


ZITAT-Sportbericht:
Durch Tore von Arthur Boka (9.Minute) und Martin Harnik (29.Minute)
gewannen die Schwaben (der VfB Stuttgart) am gestrigen Mittwoch ein hochklassiges PokalHalbfinal-Derby mit 2:1 (2:1) gegen den SC Freiburg ....

der VfB kickt ...
allerdings der VfB II im Sommer 2010

+++++++++++++++++++++++++++++++++++


2Fussballer 2010 - - TEXT FUSSBALL FIEBER 2002  +TEXT: Fussballzauber Kurz Ü1180K
2Fussballer 2010 - - TEXT FUSSBALL FIEBER 2002 +TEXT: Fussballzauber Kurz Ü1180K
MTfoto
2 Jungs kicken auf einer Wiese -


............

mein TEXT : mein FINALE Fussbal WM 2002

FUSSBALLZAUBER

Fussball-macumba
oder wie Torwart Olli Kahn durch Macumba kaltgestellt wurde -
So wurden wir im Weltmeisterschaftsendspiel bezwungen!
So ging das Finale verloren - vom Spielbericht zur Dolchstoßlegende
JAPAN-BRASILIEN-TÜBINGEN

(Fassung von 2002/ 12.7.2004 /1.6.13 /19.3.14 /
TEXT von Matthis Trommsdorff )

......................

S O N N T A G 30.Juni.2 0 0 2, 13.00 h MESZ:

Anpfiff zum Fußballweltmeisterschaftsendspiel 2002 in Yokohama in JAPAN
Gleichzeitig Beginn einer Fußballfanparty in einer Wohnung in TUEBINGEN
in Württemberg, in einer idyllischen Universitätsstadt.

Auf der Party sind Brasilianer und Deutschen sind etwa gleichstark vertreten. Ein gemischtes Völkchen, die brasilianische Kolonie: Studenten, deutsch-brasilianische Paare mit brasilianischer Schwiegermutter, württembergische Kinder mit zwei Pässen. die Jüngeren in gelben Brasil-Fussballtrikots. Der Neunjährige, der schon in der E-Jugend im Verein kickt, im schwarz-weissen Trikot der deutschen Mannschaft. Gross und Klein voller Vorfreude, kleine Fähnchen schwenkend und gespannter Erwartung: Fussballfieber pur !!!

Die brasilianischen Fans in Württemberg vertrauen voll auf die fussballerische Kunst und Kraft ihrer Kicker.
Aber etwas Beschwörung, etwas Zauberkraft kann auch helfen. Diese Fans sind überzeugt, dass etwas Kälte den Angriffsschwung der Deutschen verlangsamt oder gar verhindert. Deshalb hat Jorge eine deutsche Fahne und einen Schokoriegel „Lion“ im Tiefkühlfach versenkt. Die Fahne als Symbol für die deutsche Mannschaft. Den Löwenriegel, weil Torwart Oliver Kahn, der Garant des bisherigen deutschen Erfolgs bei diesem WM-Turnier für dieses Produkt Werbung macht.

Spielbeginn - Anpfiff.
Erwartungsvolle Fans. Aber nicht Brasilien dominiert! Nein, in den ersten Viertelstunde greift die deutschen Elf an, frech und selbstbewußt, gewinnt die meisten Zweikämpfe und kommt über die Flügel, spielt gut, allerdings ohne zwingende Torchancen.
Die Brasilianer können ihr Spiel einfach nicht entwickeln, ja sie finden sich in der Verteidigung, vor ihrem eigenen Tor wieder.
Den Fans in Tübingen wird es nun zu bunt. War das wirklich eine gute Idee mit dem Tiefkühlfach? Nein ! Nun nimmt Jorge die deutsche Fahne heraus und seltsam, der brasilianische Spiel wird besser. Etwas später, in der 30.Minute: Ein steiler Pass über 30 Meter zu Ronaldo. Der dreht sich blitzartig, versetzt seinen Gegenspieler und zieht voll ab. Aber Oliver Kahn macht die Chance mit einem katzenartigen Reflex zunichte.

Bilanz zur Halbzeit:
Brasilien hat nun mehr Spielanteile, dominiert, hat sich noch zwei, drei weitere Torchancen herausgearbeitet, nein durch überraschende Kombinationen herausgespielt.

Anpfiff - zweite Halbzeit: Aus der Kabine kommen die Deutschen wie aufgedreht, greifen ungestüm an. 49.Minute, Freistoss, 30 Meter vor dem brasilianischen Tor. Wer wird ausführen? Unvermittelt schiesst der kleine Neuville mit unheimlicher Wucht. Wie abgezirkelt zischt der Ball auf das rechte obere Lattenkreuz zu. Doch der brasilianische Torhüter Marcos kann den Ball im letzten Moment über die Latte lenken.

Brasilien in Not! Nun holt Jorge den Löwenschokoriegel aus dem Tiefkühlfach. Auch in der Küche steht ein Fernseher. Durch etwas Macumbazauber muss das Spiel noch eine Wendung nehmen. Die deutsche Verteidigung, dieser deutsche Torwart muss doch auch mal einen schwachen Moment haben !
Nun haben nun die Brasilianer den Ball erobert, überqueren die Mittellinie, lassen den Ball laufen. Jorge nimmt ein stabiles, dickes Holzbrett und nimmt das kleine Hackebeil, mit dem er sonst Fleisch oder Geflügel zerteilt. Der brasilianische Angriff befindet sich kurz vor dem deutsche Strafraum, nun bekommt Rivaldo den Ball. Von Rivaldo hat man im bisherigen Spiel überhaupt nichts gesehen. Doch nun, es schlägt die 67.Minute, schießt Rivaldo überraschend auf deutsche Tor. Nicht besonders scharf, aber unvermittelt.

Eigentlich kein Problem für den deutschen Torwart. Aber Jorge lässt sein Hackebeil auf den Löwenschokoriegel hernieder saussen, der Ball fliegt auf das Tor zu. Oliver Kahn wird den Ball sicher fangen.
Das Hackebeil zerteilt mit einem Knall den teilweise gefrorenen Löwenriegel. Kahn scheint den Ball zu fangen.
Doch da! Plötzlich gleitet ihm der Ball aus dem Torwarthandschuh. Kahn lässt den Ball nur abprallen. Der Torwart liegt am Boden, bewegt sich wie in Zeitlupe, schaut verdutzt. Der Ball kullert aufreizend langsam durch den Strafraum. Ronaldo stürmt heran und schießt den Ball über den deutschen Torwart hinweg ins Tor.

Toooooooor, Goooooool, Goooooool!
Jubel in Yokohama! Begeisterung überall auf der Welt! Nur in der Küche der württembergischen Universitätsstadt herrscht für einige Augenblicke ungläubiges Staunen. Aber Sekunden später entlädt sich die Spannung: frenetischer Jubel. Die Menschen umarmen sich. Springen, tanzen, schluchzen, schreien, singen: Brasil! Brasil! Wir sind Weltmeister! Wir sind Fussballweltmeister!

HAENDE  HIMMEL Brasilien
HAENDE HIMMEL Brasilien
MTfoto
JUBEL in Brasilien?!?

Noch eine Frage:
Seit wann hat Oliver Kahn eigentlich den gebrochenen Finger, die gerissene Sehne?
Erst seit dem WM-Finale?

Hinweis zum Text: Die Fahne und der Schokoriegel im Kühlschrank sind verbürgte Tatsachen: Jorge würde einen Eid daraufschwören.
Aber das Hackebeil ist reine Einbildung.
Oder Zauberei? Macumba! Macumba!



http://de.wikipedia.org/wiki/Macumba

++++++++++++++++++







++++++++++++++++

MT meint zum Pokalendspiel Samstag 1.Juni 2013 20:00h - nun GEHTS LOS !

ein kleines gallisches Dorf (VfB Stgt) widersetzt sich auf dem Spielfeld den Legionen des MAXIMUS Uli Hoenes (FCB) ...
... wer hat den ZAUBERTRANK ?
und wer die erfolgreichere Spielanlage ?

MT-Prognose: VfB 2 Tore - FcB ?

(MT: ich bin etwas stolz,
meine Prognose 2 VfB-Tore erfüllte sich !
spät, ja sehr spät, aber nicht zu spät ! )

2.Juni 2023: am Sonntag zeigte sich die Mannschaft des VfB in Stuttgart auf dem Marktplatz vor Hunderten Bürgern ... ich war dabei ! Foto in Vorbereitung

Stuttgart im FINALEn RAUSCH ?!?
anklicken:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.dfb-pokalfinale-in-stuttgart-das-wohltemperierte-fussballfieber.c5fb1454-e228-496f-8304-502cc3390f16.html
++++++++++++++++++++++++++++++++++


++++++++++++++++++


LIVE TICKER Pokalhalbfinale April13

zum obigen Foto - "TORJUBEL" passend::

ZITAT: Der aktuelle Saisonverlauf spricht eine ganz andere Sprache: Die Stuttgarter dümpeln als Tabellenzwölfter im unteren Mittelfeld der Tabelle herum, während sich Freiburg als Fünfter noch Hoffnungen auf die Champions League machen darf.

Schaut man nur auf die Namen beider Clubs, wären eigentlich die Hausherren klarer Favorit: Der ruhmreiche VfB mit seinen fünf Meisterschaften und drei Pokalsiegen tritt gegen den kleinen SC Freiburg an, der "Titel: Fehlanzeige" in der Vereinshistorie stehen hat.

Für mache ist es schnöde ein Semifinale, für andere ist es das "Spiel des Jahres". Wieder andere, wie zum Beispiel die Hohenzollersche Zeitung, sprechen vom Vergleich "Spätzlekicker gegen Gelbfüßler". Wie dem auch sei:
Heute - am 17.4.13- entscheidet sich, wer am 1. Juni versuchen darf, den FC Bayern München im Endspiel zu besiegen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ZITAT: Herzlich willkommen zum zweiten Halbfinalspiel im DFB-Pokal zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg.

29- Minute und Endstand

Tor! STUTTGART - Freiburg 2:1!

26-Minute

Die Breisgauer kommen zu einer Ecke, nachdem rechts am Fünfer Rosenthal Niedermeier angeköpft hat. Doch der von Kruse hinein gebrachte Ball wird vom VfB problemlos geklärt.

24.Minute
Ein wenig Ruhe ist nun in die Partie eingekehrt. Die Freiburger täten auch ganz gut daran, den Ball von ihrem eigenen 16er fernzuhalten. Denn da haben die Gäste mit den wirbelnden Stuttgartern doch einige Probleme.

21.Minute
Maxim versucht in der Mitte des 16ers den Fallrückzieher, verpasst die Kugel aber. Im Nachsetzen versucht Boka die Kugel mit gestrecktem Bein zu erreichen. Dabei trifft er aber vor allem Ginter und sieht für die Attacke Gelb.

14.Minute
krass! Der VfB dreht mächtig auf, produziert Chancen im Zwei-Minuten-Takt und dann kommt der SCF einmal nach vorne und erzielt den Ausgleich: Rosenthal wird von Kruse steil geschickt und enteilt im Laufduell Boka. Rechts im 16er überwindet er dann Ulreich mit einem platzierten Flachschuss ins lange Eck.

Tor! Stuttgart - FREIBURG 1:1!

11.Minute
Was für ein Power-Start der Hausherren! Bereits die vierte (!) gute Gelegenheit bringt den Schwaben die Führung. Nach Balleroberung im Mittelfeld geht es schnell: Von links passt Traore in die Mitte, wo Boka allen Freiburgern enteilt ist und den Ball mühelos in die Maschen setzt.

9.Minute
Tor! STUTTGART - Freiburg 1:0



ZUGABE Männer im TV:

TEXT Stell Dir vor - Stuttgart TV 2. Advent   TEXT MTF Ü1717K
TEXT Stell Dir vor - Stuttgart TV 2. Advent TEXT MTF Ü1717K
MTfoto
Männer im TV
auf dem Marktplatz 2011 in Stuttgart
(Männer beim Weihnachtsbasteln ...im TV deutschlandweit,
live und in COLOR !)

+++++++++++++++

TEXT WM Brasil14 Stand TEXT FINALE ZAUBEREI + Mailaus RIO Ü1222Klicks
TEXT WM Brasil14 Stand TEXT FINALE ZAUBEREI + Mailaus RIO Ü1222Klicks
MTfoto
FINALER FUSSBALZAUBER WM BRASIL 2014

---------------
Männer im TV zur Frage: FRAUENANDIEMACHT !?!


+++++++++++++++++

TEXT Laudatio auf den schaffigen Backermeister Vdez14+ derschnelle Rechner
TEXT Laudatio auf den schaffigen Backermeister Vdez14+ derschnelle Rechner
MTfoto
TEXT zum Thema.MÄNNER in der ARBEITSWELT:
der schaffige Bäckermeister

Kommentare 2