Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Vollmann


Complete Mitglied, Gratwein / Graz-Umgebung

Telekom-Hochhaus in Graz

Nach der Sanierung des Telekom-Hochhauses in Graz hat mich vor allem die interessante Fassadenverglasung gereizt, diese Aufnahme zu machen!
Sie entstand aus 4 Einzelbilder, die ich zu diesem Panorama vereinte.

Kamera: Canon EOS 5D
Belichtung: 1/180 s bei f/16
ISO: 400
Brennweite: 50 mm
Objektiv: Canon EF 50 mm f/1.4

Kommentare 22

  • Wolfgang P94 7. September 2009, 18:11

    Starke Aufnahme dieser Fassade!
    LG
    Wolfgang
  • Michael Grotkamp 7. September 2009, 16:34

    Excellente Architektur Fotografie. Ganz einfach deshalb, weil du das Wesen dieses Bauwerks (ich kenne es nicht), sprich: die gewollte Wirkung einer bewusst konzipierten Formsprache, konsequent (dieses wahrscheinlich typische Segment) gewählt und perfekt pointiert zur Diskussion stellst. Du hast hingeschaut und verstanden. Dann gewählt. Denn wie wäre Architekturfotografie anders zu bewerten? Grossartig Uwe. Eine hochästhetische Formsprache. Auch "Signal und Machtdemonstration" eines Konzerns. Ich erkenne hier ein gutes Stück "Bauhaus-Architektur" wieder (Bauhaus, Dessau, Mies van der Rohe oder Gropius z.B, Ballung aller Künste unter einem Dach. Mit Lehrauftrag)

    lg Michael

  • Sami Takami 4. September 2009, 18:35

    Drei ganz verschieden Texturen vereint in einem beeindruckenden Bild. Klasse Bildidee und Daumen hoch für den Bildaufbau !
    lg Harry
  • Ludwig F. Ellner 4. September 2009, 16:22


    sieht aus wie ein grafisches kunstwerk, mit dem idealen licht dazu hattest du ideale bedingungen.....

    lg ludwig
  • Manfred Fiedler 3. September 2009, 12:27

    Eine enorme grafische Wirkung - Abstraktion pur!
    Manni
  • Günter Nau 3. September 2009, 12:06

    Wirkt ein wenig skurril, aber insgesamt auch phantastisch. Gratulation für gute Arbeit, Uwe.
    Grüße Günter
  • Edeltrud Taschner 2. September 2009, 21:27

    Ich kenne diese Fassade. Sieht bizzar aus. Du hast mit dieser Aufnahme diese Architektur zu würdigen gewusst.
    LG Edeltrud
  • Ludger W 1. September 2009, 22:10

    Sehr schöner Ausschnitt. Faszinierend.
    LG Ludger
  • Stefan Kuba 1. September 2009, 10:42

    Wow Uwe!
    Sind jaa richtig neue grafische Seiten an dir, obwohl...
    der Ventilator links siht einem Plümchen nicht unähnlich!
    :o))


    LG Stefan

    Übrigens top ausgerichtet - gefällt!!!
  • Friedhelm Ohm 1. September 2009, 9:21

    Ein besonders schönes Foto , ich suche ja immer nach solchen Motiven , da , wie hier auch , schöne Lichtreflexe herrauskommmen !
    Alles gute von Fiddi ...
  • Inge Stüwe 1. September 2009, 7:41

    Ein Motiv besonderer Art, klasse umgesetzt!
    Liebe Grüße
    Inge
  • Karl H 31. August 2009, 22:35

    Interessante Perspektive!

    lg Karl
  • Helmut - Winkel 31. August 2009, 21:42

    Ich dacht auch im ersten Moment an ein
    nicht ganz korrekt justiertes TV-Testbild...:-)
    Und sowas nennt man dann abstrakte "Kunst"!
    Hast Du aber sauber aufgenommen, Uwe!
    LG Helmut
  • Robert Pisinger 31. August 2009, 20:32

    eine schöne Architektur-Aufnahme
    zuerst verwirrend , aber wenn man sie länger betrachtet, sieht man eine interessante Fassade
    lG vom Robert
  • Die Mohnblumen 31. August 2009, 20:17

    Ein interessantes Motiv, Uwe,
    sehr gut bearbeitet und präsentiert.
    LG K-H