Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael2704


Basic Mitglied

Te Waikoropupu Springs

Die Te Waikoropupu Springs liegen in der Nähe von Takaka in der Golden Bay, also dem nördlichsten Teil der Nordinsel Neuseelands. Da der Pass über den Takaka Hill recht kurvenreich und die Fahrt daher ziemlich zeitintensiv ist, 'verirren' sich die meisten Touristen überhaupt nicht in diesen Teil Neuseelands.
Vor Ort trafen wir ein älteres Paar aus Neuseeland, der Herr berichtete davon, dass er vor mehr als 60 Jahren als kleiner Junge einen großen Felsen umklammert hat und damit untergegangen ist. Als er am Boden der Quelle war, hat er den Felsen losgelassen und wurde dann steil in die Höhe katapultiert.
Heute ist das Berühren des Wassers verboten.
Das Panorama entstand aus 11 Einzelaufnahmen. Obwohl ich dies für gewöhnlich bei Panoramas vermeide, habe ich wegen den Reflektionen einen Polfilter verwendet.
___
Sorry, gemeint war die Südinsel - nicht, dass jemand durch Northland irrt...

Kommentare 6

  • Hetschenmaar 27. Januar 2013, 21:33

    Diese Springs sind wirklich klasse, wir waren sehr beeindruckt. Da kommen wieder erinnerungen hoch. Klasse gemacht.
  • Stefan J. 2. Januar 2013, 11:31

    Geniale Aufnahme! Hätte nicht gedacht, dass man Pupu Springs so toll fotografieren kann... Respekt!

    LG Stefan
  • Dirk Koenig 30. Dezember 2012, 14:53

    Sieht gut aus - die Landschaft und Aufnahme.
    VG Dirk
  • Ute Erlekotte 30. Dezember 2012, 10:47

    Wow, was für Farben. Sieht vor allem im unteren Bereich aus wie ein abstraktes Gemälde. Gefällt mir sehr gut!
    LG, Ute
  • Michael2704 28. Dezember 2012, 22:20

    Sorry, das stimmt natürlich, ich meinte die Südinsel. Wir waren auch total begeistert, als wir auf dem Weg zum Cape Farewell und zum Wharariki Beach diese Quellen zum ersten Mal mit eigenen Augen gesehen haben.
    Danke Dir für Deine lieben Anmerkungen und für den Tipp mit Te Waihou. Wenn wir nächstes Mal in Neuseeland sind, werden wir uns die Stelle dort garantiert ansehen.
    LG ans andere Ende der Welt,
    Michael
  • Arin 28. Dezember 2012, 22:02

    Ich bin total begeistert!!! Hab natuerlich gleich im Atlas nachgeschlagen - kleine Berichtigung an dieser Stelle, diese Quelle befindet sich im Norden der Suedinsel. Mir gefaellt Deine Aufnahme super gut, fast schon mystisch, man hat das Gefuehl man faellt hinein wenn man nur naeher an den Screen rueckt. Die Farben in der Quelle sind fantastisch!!! Und die Geschichte dazu einfach unglaublich - scarry, ich wuerd mich da eh nicht reintrauen! Klasse Arbeit! Eine andere aber typische Seite von Neuseeland!
    PS eine weitere wundervolle blaue Quelle ist die Te Waihou nahe Rotorua (wundervoller Weg dorthin, man kann baden und es ist ein perfekter Picknick spot).
    LG Annett;)

Informationen

Sektion
Ordner Neuseeland Südinsel
Klicks 2.030
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 14
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 15.0 mm
ISO 400