Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Satolein


Free Mitglied, Berlin

Talstation bei Nacht

Dies ist eines meiner ersten "Bei-Nacht-Fotos" Ohne Stativ war das echt nicht leicht...
Das Foto zeigt die Spiegelung der Talstation Landskron (Österreich) im Ossiacher See.

Kommentare 3

  • Denise71292 26. Oktober 2014, 19:09

    Auch ein tolles Bild von dir
    LG
  • - R.N. - 18. Februar 2014, 7:35

    Hey Brina,
    ich habe Dein Profil gelesen und Du möchtest gerne etwas über Einstellungen zu Deiner Kamera wissen. Aus diem Motiv "Talstation" wäre sicher mehr rauszuholen gewesen. Auch ohne Stativ gibt es Möglichkeiten die Kamera ohne Verwackeln auslösen zu lassen. Lege Die Kamera auf eine Mütze, Handschuhe o.ä. und richte sie auf Dein Motiv aus. Nimm eine niedrige ISO-Zahl und eine Blende mit 5,6 (ausprobieren). Vielleicht noch an der Belichtungskorrektur etwas schrauben, dann den Selbstauslöser auslösen lassen. Du solltest ein scharfes Foto mit mehr Details erhalten. Verlass Dich nicht auf die ISO-Automatik - Du bekommst in Fällen mit wenig Licht ein Rauschen.
    Bei einer Nachtaufnahme musst Du Dir die Zeit für Einstellungen nehmen. Auf Deinem Foto kann man leider nicht sehr viel erkennen.
    Ein wirklich gutes Foto ist Dein "Einsames Warten im Schnee".
    Viele Grüße
    Reimund
  • troedeljahn 25. Januar 2014, 19:23

    Eine tolle LZB. Gefällt mir sehr gut.

    VG Wolfgang

Informationen

Sektion
Klicks 392
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II
Blende 13
Belichtungszeit 5
Brennweite 79.0 mm
ISO 3200