Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
163 5

Sal Amandrina


World Mitglied, Brüssel

Kommentare 5

  • TBonE61 24. April 2009, 14:11

    Und ich würde (wie gesagt) eher auf den Automatikmodus tippen, der sich in der Fokussierung immer am Kontrastmaximum orientiert - und da haben die weichen Gesichtszüge des Mädchens keine Chance gegenüber den harten, metallischen Kanten des Autos ... LG Thomas
  • Sal Amandrina 23. April 2009, 21:37

    bin mir nicht sicher ob das ganz so sit,es liegt sicher auch daran das saskia nicht stillhällt.
  • Plüschprum 23. April 2009, 20:28

    Guter Standpunkt, so weit unten.Das mit der Schärfe ist mir nicht so sehr aufgefallen, vielleicht weil es mir auch immer mal passiert.

    LG Plüschprum
  • TBonE61 23. April 2009, 0:59

    Ein wirklich anrührendes Porträt. Nur finde ich, daß das Mädchen und nicht der seltsame Daimler o. ä. im Hintergrund den Schärfefokus verdient hätte. Hier findet die Automatikknipserei einfach ihre Grenzen ... VG Thomas
  • JG Fotostyle 22. April 2009, 23:10

    Gefällt mir sehr gut. Dieses Lächeln steckt an. Eine schöne Szene gut gesehen.
    LG, Jörg