Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Corry DeLaan


World Mitglied, München

Summer Night

Noch eine ganze Weile nach Sonnenuntergang blieb der Himmel rot verfärbt, so wie ich es nur selten erlebt habe. Ich wunderte mich, dass die Menschen verschwunden waren kurz nachdem die Sonne untergegangen war. Nur ein einsamer Fischer, der seine Netze aufstellte, war noch auf den Beinen.

Da Anfragen kamen, noch ein paar technische Daten: Canon 20d, Tokina Weitwinkel 12-24mm @ 13 mm. Grauverlaufsfilter. ISO 100, f10; 0,3 sec mit +1 Überbelichtung.

Noch einmal herzlichen Dank an , das Bild ins Voting gebracht zu haben! Und allen, die sich mit meinem Bild beschäftigt haben ebenfalls ein herzliches Dankeschön!

Kommentare 173

  • Jutta Eberle 68 5. Januar 2016, 22:59

    Es war als hätt der Himmel, die Erde still geküsst
    (Joseph Freiherr von Eichendorff)
    Toll wie das Licht und die Farben so nahtlos ineinander laufen, dass es schon fast ein wenig spektakulär wirkt.
    LG Jutta
  • Jeanny Müller 24. Oktober 2006, 17:50

    Traumhaft. Möchte nichts schreiben, nur verträumt Dein Bild genießen...
    Gruß, jeanny
  • Maik Biniszkiewicz 22. Juli 2006, 7:19

    einfach der Wahnsinn, Klasse.
  • Gwendoline S. 16. Juli 2006, 9:10

    intensiv, leidenschaftlich rot, und mit den Wolken die sich im Wasser spiegeln wie in einem Traum!
  • Derkritiker Itiker 13. Juli 2006, 21:20

    Da macht wohl jemand Versuche mit Wasserstoffbomben. Oder ist die Hölle aufgebrochen und Satan kommt gleich raus? Das Bild klick ich lieber gleich wieder weg...
  • Martin Ka 13. Juli 2006, 19:32

    schöne abendstimmung perfekt eingefangen thumbs up!
  • Lisa G... 13. Juli 2006, 17:25

    sieht aus wie lava
    echt geil das pic +++
  • Romen Weiler 13. Juli 2006, 13:55

    Das bild sieht beinahe unwirklich aus wie zusammengesetzt oder gemalt1
    gefält mir außerodentlich
  • Dagmar Fuchs 13. Juli 2006, 6:38

    Eine wahrhaft gelungene Aufnahme. Herzlichen Glückwunsch zu dem Galerieerfolg. Sehr schön auch, dass Du die Aufnahmedaten dazu erwähnt hast.
    lg Dagmar
  • Georg IR 12. Juli 2006, 18:43

    ein super ergebnis - gratulation, corry!
    lg georg
  • Martin Gommel 12. Juli 2006, 15:42

    sehr geiles hdr. !
  • M. Geuenich 12. Juli 2006, 14:15

    wow
  • Traude B. 12. Juli 2006, 13:39

    @metaknipserin - sehr gut beschrieben. im prinzip verhält es sich wie mit fastfood das mit geschmacksverstärkern angereichert ist und frischen, natürlichen speisen. wer seinen geschmack mit fastfood ruiniert wird die feinen nuancen in naturbelassenen produkten nicht mehr wahrnehmen.

    mfg
    traude
  • Karsten featuring photopics 12. Juli 2006, 13:34

    über das absolut traumhafte Bild hinaus finde ich es gut dass Du die technischen Daten veröffentlichst...irgendwann will ich auch dieses Niveau erreichen.
  • Denis Jatzenko 12. Juli 2006, 11:26

    hi sevus!!

    richtig geiles bild super farben!!
    klasse!!

    wünsch dir noch nen schönen tag lg denis
  • Flo Schneider 12. Juli 2006, 8:42

    Schließe mich Birgit an!
  • birgit woehlbrandt 12. Juli 2006, 8:30

    o mann!!! echt... wow.......
  • Der Metaknipserin 12. Juli 2006, 2:15

    Falls hier überhaupt ein Grauverlauf verwendet wurde, ist er nicht entscheidend. Natürlich kannst Du alles in Raw anpassen. Der TM-Algorithmus hat ja auch nichts anderes zur Verfügung. Das Problem mit TM, welches sich hier wieder sehr deutlich zeigt, ist, daß diese Bearbeitung einen Effekt erzeugt, der nicht unmittelbar als übersteigert wahrgenommem wird. Er ist es aber, sogar auf extreme Weise. Die neue Sehgewohnheit setzt sich dann fest und bewirkt, daß natürliche Stimmungen fade erscheinen. Ich wette, daß ein unbearbeitetes Bild dieses Motiv (Corrys skalierte Raw-Datei, oder eine dieser Dateien) nicht den Hauch einer Chance auf einen Galerieeinzug gehabt hätte.
    Ein Analogfotograf, der mit den beschränkteren Mitteln der Dunkelkammer vorlieb nehmen muß, wird in einem Jahr kaum soviele "bemerkenswerte" Naturstimmungen
    auf Film oder Papier bannen können, wie ein "Digiknipser" mit Photomatixerfahrung in einem Monat. Das ist ungerecht, und ich behandle es wie Doping. Außerdem zerstört es natürlich den guten Geschmack! (das ist Ideologie) :-)
    LG,
    Metaknipserin

  • Der Metaknipserin 12. Juli 2006, 0:42

    @Kai:
    Das ist ziemlich sicher ein TM! Diese Kontraste und diese Helligkeitsverteilung dürften in Natura wohl unmöglich sein. Wobei ich zugeben muß, daß das Bild nicht schlecht, und mein TM-Skip ein ideologisches ist :-)
  • LorenzFolkerts Photographie 11. Juli 2006, 21:59

    Herzlichen Glückwunsch,
    zum wohlverdienten Stern!
    LG Lorenz
  • Klaus der Sandmann 11. Juli 2006, 20:25

    :)
  • Ralf Seegers 11. Juli 2006, 20:19

    Hammer Bild Corry, verdient in der Galerie.

    LG Ralf
  • Corry DeLaan 11. Juli 2006, 20:15

    Gerade komme ich nach Hause und finde ein Sternchen vor! *riesigfreu*

    Ganz herzlichen Dank an für das Vorschlagen meines Bildes! Ebenso bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei allen, die sich mit meinem Bild auf die eine oder andere Weise auseinandergesetzt haben.

    Für mich war es sehr interessant, die konstruktiven Kritiken zu lesen; ich habe mich gefreut, dass solche kamen und selbstverständlich werde ich sie mir zu Herzen nehmen!

    Was die Farbübersättigung angeht, so lade ich die Skeptiker ein, mal nach Holland zu kommen und einem solchen Sonnenuntergang zuzuschauen. Allerdings sind bei weitem nicht alle Sonnenuntergänge so farbintensiv.

    Die Steine im Vordergrund gehören meines Erachtens ganz wesentlich ins Bild ebenso wie die Mole links im Bild.
    Der Verdacht, dass ich den Himmel aufs Wasser gespiegelt haben könnte, ist völlig absurd; auf solcherlei Idee wäre ich nie gekommen!
    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend,
    Corry
  • Christine Spielmann 11. Juli 2006, 19:55

    Herzlichen Glückwunsch!
    Lg Christine
  • Stefan Sauerland 11. Juli 2006, 19:43

    Glückwunsch!
    Eine wunderbare Aufnahme.
    Gruß Stefan

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Sternchen-Bilder
Klicks 24.863
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten 3