Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sebastian Winkelmann


Free Mitglied, Hamburg

Strandkörbe nach Sonnenaufgang / Warnemünde

in Farbe aufgenommen, in SW gewandelt

finde die Anreihung gut, speziell die Schwarz-Technik, Durchzeichnung lässt bestimmt zu wünschen übrig

Kommentare 8

  • Kurt Salzmann 18. November 2002, 16:43

    Sehr gut...
  • Torsten Linde 2. August 2002, 17:39

    ein jahr später erst entdeckt aber sofort für supergut befunden. i love this kind of pict's

    wo bist du eigentlich gebleiben, keine lust mehr?
    gruß torsten
  • Sebastian Winkelmann 3. August 2001, 15:53

    Ok, werde ich mal probieren!
  • 0 Schneider 3. August 2001, 15:33

    Sehr schönes Bild vom Aufbau her.
    Hätte lediglich die Tonwerte verbessert: Himmel/Wolken nach oben hin dunkler, den Vordergrund (Sand) im Tonwert heller als das Wasser.
    Somit würden Die Strandkörbe wunderbar herauskommen und das Bild würde mehr an Dramatik gewinnen.

    Gruß, Andreas
  • Sebastian Winkelmann 3. August 2001, 14:26

    In der Grundform hat er daß (besseres Durchzeichnung / Wolken), nehme ich dieses Merkmal aber stärker mit hinein, verschwimmt der Übergang von Strand zu Himmel zu sehr
  • Walter J. Pilsak 3. August 2001, 14:24

    Der Himmel könnte nach meinem persönlichen Geschmack vielleicht etwas mehr Dramatik vertragen!
    Gruß Walter
  • Sebastian Winkelmann 3. August 2001, 13:51

    Naja, ok, ist ja auch nur der Scan eines Discount-Abzugs und nachträglicher Abstimmung in Photoshop; ein Handabzug im Labor ließe bestimmt mehr zu;

    Kamera war Sucherkamera, Film ursprünglich FarbDiafilm; danke für den Kommentar
  • Boris Harss 3. August 2001, 13:47

    Wow! Schöne, klare Komposition. Schade dass, wie Du auch anmerkst, die Bildqualität zu wünschen übrig lässt. 35mm und besonders Digis (Was verwendest Du eigentlich?) kommen halt bei solchen Motiven schnell an die Grenzen. Grüsse, B.