Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
450 4

Hartmut Peuker


Basic Mitglied, aus der Nähe von Osnabrück

Kommentare 4

  • Tine Jensen 30. August 2007, 8:39

    Steine und Nebel finde ich auch klasse, kann aber auch die anderen verstehen. Vielleicht fehlt ein kleines Stückchen Strand in der rechten Ecke, dadurch wird auch der Schnitt etwas weiter....ist nur so eine Idee. Aber ansonsten hat das Motiv und die Umsetzung schon so richtig was!
    LG
    Christine
  • Ralf Jakovljevic 30. August 2007, 6:26

    Hallo Hartmut,
    hier möchte ich meinen beiden Vorrednern wiedersprechen, der Zugang und das Motiv bilden die Steine und die kommen durch die längere Belichtung besonders zu Geltung.
    Schön finde ich auch, das der Wellenschlag noch zu erkennen ist.
    Eine gelungene Aufnahme nenne ich das.
    LG Ralf
  • Axel Binder 29. August 2007, 23:03

    Ich finde es nicht schlecht.

    Die Schärfe auf den Steinen ist sehr schön. Vielleicht hättest Du die Belichtungszeit noch etwas länger wählen können, damit die Steine so richtig in einem "Pseudonebel" verschwinden.
    Wo ich meinem Vorredner recht geben muss ist, dass auch mir irgendwie das eigentliche Motiv fehlt. Irgend eine Kleinigkeit, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht.

    vG,

    Axel
  • Uwe Peuker 29. August 2007, 22:27

    An sich gefällt mir das Bild schon.
    Aber mir fehlt irgendwie der richtige Zugang. Es gibt keinen richtigen Augenmagneten. Vielleicht soll der Kontrast zwischen der Bewegung des Wassers und der Ruhe der Steine dargestellt werden, aber das kommt mir nicht so richtig rüber, weil die Bewegung durch die Unschärfe der Wellen zwar eigentlich dargestellt wird, aber in meinen Augen die Unschärfe so stark ist, das die schemenhafte Darstellung diese wieder ad absurdum geführt wird.
    Ich kann es nicht anders ausdrücken, fototechnisch habe ich nicht die Ahnung und ansonsten ist das gesagte mein subjektives Empfinden, wenn ich das Bild betrachte.
    Mfg
    Uwe