Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Maximilian Winter


Free Mitglied, München

Sternspuren über dem Kupfercanyon

Fährt man mit dem "Chepe" (Chihuahua-Pazifik-Zuglinie) in das mexikanische Hochland, so bietet sich nahe Divisadero der Anblick eines einzigartigen Naturschauspiels. Das System der im Bundesstaat Chihuahua gelegenen Canyons ("Barrancas del Cobre", zusammengefasst als "Kupfercanyon") ist eine der spektakulärsten Schluchtenlandschaften Nordamerikas. Sowohl in den Höhendifferenzen als auch den Ausdehnungen übertrifft der Kupfercanyon den bekannteren Grand Canyon (USA) deutlich. Auch kulturell ist die Canyonlandschaft interessant: Das gesamte Gebiet ist von den Tarahumara-Indiandern bewohnt, welche nach wie vor ihrer traditionellen Lebensweise nachgehen. Die vorliegende Fotografie wurde Anfang März mit einer Canon EOS 600D aufgenommen. Das Zusammensetzen der 153 Einzelbilder (jeweils 30 Sek. Belichtungszeit) erfolgte mit der Software Startrails (http://www.startrails.de/).

Weitere Informationen unter: http://www.maximilianwinter.de

Copyright by Maximilian Winter 2013

Kommentare 1