Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Tenberge


Basic Mitglied, Wattenscheid (Bochum)

startbereit ...

... ist die Tunnelvortriebsmaschine am Kaiser-Wilhelm-Tunnel.

Am Samstag, den 10.04.2010 erfolgte die offizielle "Andrehfeier" in Ediger-Eller. Anschließend bestand die Möglichkeit, die zur Zeit vor dem Tunnel - Portal Eller - stehende Vortriebsmaschine sowie die Baustelle zu besichtigen.

Links im Bild die Tunnelvortriebsmaschine, Bildmitte das Alte Portal des Kaiser-Wilhelm-tunnels und rechts die neue zweite Röhre.

Kommentare 5

  • Michael Dammer 11. April 2010, 17:44

    Björn:
    Wir planen auf jeden Fall nochmal eine Tour an die Mosel und nehmen Anmeldungen gerne entgegen .....aber du hast ja niiiiie Zeit *frechgrins*

    Aber so schlimm ist das ja auch nicht.
    Der Tunnel hat gerade mal eine Tiefe von 20 Meter ....

  • Andreas Tenberge 11. April 2010, 17:38

    @ Bjoern: Hier wird bis zum Jahre 2012 eine zusätzliche Tunnelröhre gebaut. Bis zum Jahre 2015 erfolgt dann der Umbau der alten Röhre auf eingleisigen Zugverkehr, so dass nach Abschluß der Bauarbeiten in jede Richtung eine Tunnelröhre zur Verfügung steht
  • indugrafie (punkt) de 11. April 2010, 12:20

    Michael schrieb es bereits - diese Maschinen haben schon ganz ordentliche Dimensionen, was hier gut zur Geltung kommt.
    Werden dort eine oder zwei neue Röhren gebaut?
  • Joel Bauer 11. April 2010, 11:36

    Schöner Bildaufbau und passendes Licht.

    Grüße
    Joel
  • Michael Dammer 11. April 2010, 11:24

    Der Grössenvergleich Mensch - Maschine ist auch hier mal wieder gewaltig.

    Und was man hier sieht ist ja nur ein Teil der 90 Meter langen Bohrmaschine.

    Früher hat man sich noch viel Mühe mit den Tunneleingängen gemacht: Grosser Adler, schöne Steinverzierungen ....Bin mal gespannt wie die zweite Röhre optisch aussieht.

    Gruss
    Michael