Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
219 6

tom soerensen


Free Mitglied, Gewohnheit

| stammplatz |

schon im letzten fruehling sass dieser arme, leicht zerzauste amselmann jeden abend auf dem dachsims und traellerte verzweifelt bis tief in die daemmerung hinein. selbst als alle anderen schon laengst brueteten, hoffte er auf sein glueck.

dieses jahr nun abermals das gleiche schauspiel ...
naja, dass es sein stammplatz ist, kann man jedenfalls nicht uebersehen :-)

Kommentare 6

  • Linda Schrewe 21. Mai 2008, 0:20

    Der ist ja putzig, er schaut so hoffnungsvoll in die Ferne der arme Piepmatz.
    Ich finde die Bearbeitung passt hier auch sehr.
    Ich mag das Bild.
    Liebe Grüße
    Linda
  • JE FOTOGRAFIE© 20. Mai 2008, 12:08

    sehr elegant gemacht lg jens
  • Senza Nome 19. Mai 2008, 19:12

    herr soerensen gibt uns mal wieder die ehre! :o) fein!

    ein bissi arg traurig....deine geschichte zum amselmann... :o(
    vielleicht war er ja mal glücklich verliebt-verlobt-verheiratet...und hat sein amselweibchen bei einem gewitter oder einem autounfall verloren...und nun singt er ihr noch jeden abend ein ständchen in die himmlischen höhen...
    und sieht nur so verknittert aus, weil er grad niemanden hat, der ihm sein federkleid bügelt...oder es sind leinenfedern...die knittern edel... ;o)
    oder, oder oder...ich hoffe, er zwitschert bald wieder vor freude!!!!
    lg, senza
  • ChristophS. 19. Mai 2008, 12:47

    guuut,
    mag ich auch sehr.

    Gruß Christoph
  • Sylvia D. 19. Mai 2008, 11:29

    Nachdem meine Tränen des Mitgefühls endlich getrocknet sind, kann ich auch wieder in die Tasten greifen.
    Was lernen wir daraus?
    Es geht den Vögeln wie den Menschen......... ;-)

    Witzige Bildidee, mit amüsanten Titel, aber vor allem sehr stilsicher und kunstvoll umgesetzt und zwar vom Rahmen bis zur monochromen Farbgestaltung.
    Und ich hoffe sehr, dass die nächsten Werke nicht wieder so lange auf sich warten lassen.
    glg
    Sylvia
  • ~zed ²~ 19. Mai 2008, 11:07

    mag ich :)
    lg zed