Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
" Spülfeld - Lebensgefahr "

" Spülfeld - Lebensgefahr "

553 1

Matthias Keschke


Complete Mitglied, Erfurt

" Spülfeld - Lebensgefahr "

Landrückgewinnung...

Das Bild entstand auf dem Darß am Nordstrand zwischen Zingst und Prerow. Die ungewohnte Szene erschreckte, es sieht für mich wie ein unangemessener Eingriff in die Natur aus. Die Ostsee holt sich regelmäßig Strand zurück, dass Gefahr bei z.B. Hochwasser besteht, da die Küste zu schmal ist. Hier wird Sand aus dem Meer an den Strand gespült, der damit wieder auf seine ursprüngliche Breite anwächst. Das Ansinnen ist also gegensätzlich und nicht unbedingt negativ zu werten.

Für mich hat das Bild viele Gegensätze und Gemeinsamkeiten:

- Die gierigen Möwen, die sich an dem angespülten Kleintier erfreuen... und die Person, die ebenfalls Kleintier fängt...
- Das mahnende Schild im Vordergrund und die Person, die es scheinbar mißachtet...
- Das bedrohliche gräuliche-schmutzige Spülwasser mit Sand aus dem Meer, was aber auch sein Gutes schafft und der schöne Sand unterhalb des Schildes

Kommentare 1