Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

MiRo


World Mitglied, Dortmund

Spinnenmahlzeit vor d. Terrassentür,

...schon "umgarnt", gestern Abend war noch nix von zu sehen.

Kommentare 3

  • MiRo 24. August 2013, 19:06

    liebe Heike,
    ...und die ist gerade mal so klein, wie der "Nagel" meines kleinen Finger's...
  • Gertrud RW 24. August 2013, 15:59



    Gutes Foto, prima gesehen und festgehalten.
    Lb G. sendet
    Gertrud
  • Heike E. Müller 24. August 2013, 14:54

    Faszinierend und schön!
    Mir ist auch schon aufgefallen, dass man nun wieder vermehrt Spinnen sieht. Häufig hört oder liest man den Spruch "Herbst ist Spinnenzeit". Doch es gibt im Herbst nicht mehr Spinnen als im Sommer. Im Herbst sind die Netze bauenden Spinnen ausgewachsen. Daher bauen sie im Herbst große Netze, die natürlich eher auffallen als kleine von jüngeren Tieren. Entscheidend ist jedoch die Witterung im Herbst mit kühlen Nächten. Trifft feuchte und wärmere Luft auf die kalten Spinnenfäden, so entstehen Tautropfen, welche die Netze gut sichtbar machen.
    Hast Du schon gewusst, dass eine Kreuzspinne in ihrem Leben bis zu 1 000 Netze baut?
    Eine ganz schöne Leistung, oder!?

    Liebe Wochenendgrüße von HEIKE

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 265
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv Unknown 4-215mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 4.3 mm
ISO 160