Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Spektakulär übler Sturz

... aber zum Glück ist nix passiert... Da stockte den Zuschauern beim Rodeo America in Griesheim kurz der Atem! Mich erinnerte die Szene irgendwie an einen gewissen Herrn Raab... ,-)

http://www.rodeo-america.de/home.html

Fest im Sattel ... (noch)...
Fest im Sattel ... (noch)...
Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald


Zum Thema Tierschutz:

Vielerorts geistern noch immer Gerüchte durch die Welt, den Rodeo-Pferden würde mit Hodenklemmen oder mit spitzen Spornen unter dem Sattel Schmerzen zugefügt werden, damit sie in der Arena auch schön bocken.

Möglicherweise wird das in anderen Ländern tatsächlich so praktiziert.

Hier, beim American Rodeo in Griesheim, auf jeden Fall NICHT.

Wie Reitpferde darauf konditioniert sind, ihre Reiter zu tragen und deren Befehle zu befolgen, sind die Rodeo-Pferde darauf konditioniert, ihre Reiter abzuwerfen. Die Show stand auch unter tierärztlicher Aufsicht.

Kommentare 3

  • Daniel Haeker 20. April 2010, 23:27

    Großartig - und auch erschreckend, aber die Reiter machen's wohl immerhin wirklich freiwillig ;-)
    LG
    Daniel
  • -FG- 20. April 2010, 22:01

    Das ist ja der Oberhammer...boah, das sieht echt bös aus...bin froh, dass nix passiert ist...es gruselt ja schon beim Hinschauen...Der Reiter ist sicher dann stolz ein so geniales Bild seines unschönen Sturzes zu haben.
    Daumen hoch!
  • Steffi Mertz 20. April 2010, 18:21

    wenn ich mir den Sturz so ansehe, hätte das auch im Rollstuhl ändern können....

    Foto ist wieder der Hammer...


    Lg Steffi