Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sonnenuntergang über der Voreifel

Sonnenuntergang über der Voreifel

501 1

Jarwinbenadar


Free Mitglied, Bonn

Sonnenuntergang über der Voreifel

Die Voreifel ist die Bezeichnung für einen Siedlungsraum im südlichen Nordrhein-Westfalen. Der Begriff hat sich im lokalen Sprachgebrauch gebildet.
Zur Voreifel werden gewöhnlich gerechnet die Städte und Gemeinden Meckenheim, Rheinbach, Swisttal, die südlichen Ortschaften von Alfter, die westlichen von Wachtberg und die nördlichen Dörfer von Grafschaft. Geographisch bildet sie den südöstlichen Ausläufer der Zülpicher Börde in der Nordeifel, auf der Hochfläche zwischen Ahr und Rhein. Die Landschaft ist insgesamt bestimmt vom weiten Tal der Swist und der Erft. Östlich wird sie eingerahmt von Kottenforst und Ville mit dem Naturpark Rheinland, westlich vom Eifelfuß mit dem Rheinbacher Wald und dem Ahrgebirge. Südöstlich geht sie in das Drachenfelser Ländchen über. Die Voreifel steigt von den Städten Rheinbach, Euskirchen und Bad Münstereifel allmählich in das Gebirge der Eifel auf. (Wikipedia)

Kommentare 1