Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Soll das wirklich verwelken?

Soll das wirklich verwelken?

309 0

Soll das wirklich verwelken?

Herbstende

Dinge die uns verbinden
mit festem Platz in meinem Leben,
Erinnerungen und Angelpunkte
von gemeinsam Erlebtem.
Kräftige leuchtende Farben
prägen dieses Umfeld,
meine Wohnung.
Nicht nur in diesen Dingen
sondern überall bist du,
in Erinnerungen und Träumen
in meinem ganzen Sein.
Doch jetzt kurz vor dem Winter
wieder eine Entscheidung,
wie vor 2 Jahren.
Aber diesmal ohne zurück
es liegt in deinen Händen
diese Dinge von der Lebensader
unserer gemeinsamen Wurzeln
abzuschütteln und zu trennen.
Was hoch und unvergleichlich ist
wird zu Boden fallen.
Alle Worte werden ohne Wert sein,
soviel Worte da auch mal waren.
Die Farben werden verblassen
und die Erinnerungen
werden sich langsam zersetzen,
ohne Hoffnung auf Frühling
nur ein Dumpfer Schmerz,
der wie Frost alles bedeckt
und Distanz schafft,
wird zurückbleiben.
Nur manchmal würde
auf unserer gemeinsamen Vergangenheit
ein leichter Lichtschimmer liegen
der mir eine leise Ahnung geben würde
von jenem Glück
welches jetzt verlorenzugehen droht.
Mehr als meine Worte,
meinen Seelenspiegel
und mein selbst
kann ich momentan nicht bieten.
Ist es unsere Zukunft
oder wird es für immer
vergangen sein?

Es liegt in deiner Hand.

(iL 2007)

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 309
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz