Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Skulptur von Hubertus von der Goltz “Aus dem Nichts” (1992), Kunsthalle Mannheim

Skulptur von Hubertus von der Goltz “Aus dem Nichts” (1992), Kunsthalle Mannheim

853 0

sohnmannheims


Free Mitglied, Basel

Skulptur von Hubertus von der Goltz “Aus dem Nichts” (1992), Kunsthalle Mannheim

aus Wikipedia:
Hauptthema der Arbeiten des Künstlers ist das Verhältnis zwischen Mensch und Raum, wobei Übergänge und Brücken dem Künstler als Sinnbild für soziale und psychische Probleme gelten, die der Mensch zu überwinden hat. Goltz' auf Silhouetten reduzierte Figuren sind daher oft als über einem Abgrund balancierend dargestellt. Mehrere seiner Figuren waren 1984 in der ehemaligen Kampnagelfabrik in Hamburg zu sehen, 1985 wurde seine Installation Über dem Abgrund auf dem Götzenturm in Heilbronn aufgestellt.

Kommentare 0